Neue Stephen-King-Serie The Stand findet in Alexander Skarsgard den Man in Black

Die Suche nach Randall Flagg ist beendet: Alexander Skarsgard wird zum Man in Black in der Stephen King Mini-Serie The Stand. Mit dabei sind James Marsden, Greg Kinnear, Whoopi Goldberg und Amber Heard.

von Vera Tidona,
13.09.2019 17:15 Uhr

Alexander Skarsgard konnte sich die Rolle des Man in Black in der Stephen-King-Neuverfilmung The Stand ergattern.Alexander Skarsgard konnte sich die Rolle des Man in Black in der Stephen-King-Neuverfilmung The Stand ergattern.

Derzeit entsteht eine Neuverfilmung von Stephen Kings The Stand. Nachdem die anfänglichen Pläne für einen Kinofilm endgültig auf Eis gelegt wurden, ist nun eine Mini-Serie für den US-Sender CBS in Arbeit. Jetzt steht auch endlich fest, wer den Part des berüchtigten Gegenspieler Randall Flagg übernimmt: Alexander Skarsgård wird zum Man in Black.

Die Figur des teuflischen Randall Flagg alias »der Mann in Schwarz« tritt auch in weiteren Werken des Buchautors auf, allen voran im Dunklen Turm-Zyklus. Bei der wenig erfolgreichen Kinoverfilmung legte sich zuletzt Matthew McConaughey als Man in Black mit dem von Idris Elba gespielten Revolvermann an.

Mit der Besetzung des Schweden Alexander Skarsgård (True Blood, Big Little Lies) ist nun neuer Man in Black-Darsteller gefunden. Dabei scheint die Rolle des Bösen in der Familie zu liegen, schließlich sorgt derzeit sein Bruder Bill Skarsgård als dämonischer Clown Pennywise in Stephen Kings ES für Angst und Schrecken.

Westworld-Star James Mardsen übernimmt die Hauptrolle in The Stand.Westworld-Star James Mardsen übernimmt die Hauptrolle in The Stand.

The Stand Mini-Serie mit James Marsden

Zur weiteren Besetzung der 10-teilige Mini-Serie gehört James Marsden (Westworld) als Stu Redman, der als einziger Mensch gegen einen gefährlichen Virus immun ist. An seiner Seite spielen außerdem noch mit:

  • Whoopi Goldberg als Mutter Abagail
  • Amber Heard als Nadine Cross
  • Greg Kinnear als Glen Bateman
  • Odessa Young als Frances Goldsmith
  • Henry Zaga als Nick Andros
  • Jovan Adepo als Larry Underwood
  • Owen Teague als Harold Lauder
  • Brad William Henke als Tom Cullen
  • Daniel Sunjata als Cobb

The Stand von Regisseur Josh Boone (New Mutants) geht demnächst in Produktion und wird 2020 auf CBS All Access ausgestrahlt. Wann und vor allem wo wir die TV-Serie hierzulande sehen können, steht noch aus.

Stephen Kings The Stand wurde in den 90er Jahren schon einmal fürs Fernsehen verfilmt.Stephen Kings The Stand wurde in den 90er Jahren schon einmal fürs Fernsehen verfilmt.

Weitere Stephen King Werke für Kino & TV

In den 90er Jahren entstand bereits ein TV-Vierteiler von The Stand mit Gary Sinise (Forrest Gump) in der Hauptrolle. Damals schrieb Stephen King das Drehbuch noch selbst. Der Buchautor zahlreicher Horror- und Fantasy-Geschichten feiert demnächst seinen 72. Geburtstag, von Aufhören möchte er aber dennoch nichts wissen. Und so schreibt er fleißig weiter, während seine zahlreichen Werke als Film oder Serie adaptiert werden.

Als nächstes kommt Doctor Sleep als Shining-Sequel in die Kinos. Weitere Filme wie Tommyknockers und Der Feuerteufel sind bereits in Arbeit. Auch im Bereich Serien tut sich einiges: Castle Rock geht in Kürze mit der 2. Staffel weiter. Weitere Serien-Adaptionen wie Bone Church, Outsider, Creepshow und Die Augen des Drachen sollen folgen, ebenso eine Amazon-Serie zu Der dunkle Turm.

Doctor Sleep: Finaler Trailer zu Stephen Kings Shining-Sequel mit Ewan McGregor 2:24 Doctor Sleep: Finaler Trailer zu Stephen Kings Shining-Sequel mit Ewan McGregor


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen