The Witcher 3: Release für NextGen doch noch 2022 - Upgrade und DLCs auch für PC

Zum 7. Jubiläum von The Witcher 3 hat CD Projekt Red ein kleines Geschenk für euch: Die NextGen-Version des Rollenspiels kommt noch 2022 - und das dürfte auch PC-Spieler freuen.

von Vali Aschenbrenner,
19.05.2022 17:58 Uhr

Das NextGen-Upgrade für The Witcher 3 dürfte auch für PC-Spieler spannend werden. Das NextGen-Upgrade für The Witcher 3 dürfte auch für PC-Spieler spannend werden.

Gute Nachrichten für Hexer und solche, die es werden wollen: Die NextGen-Version von The Witcher 3 wurde erst kürzlich auf unbestimmte Zeit verschoben, hat aber jetzt einen neuen Release-Zeitraum: Noch im vierten Quartal 2022 soll das Upgrade erscheinen, das nicht nur PS5- und Xbox Series X/S-Spieler betrifft - wer auf dem PC Monster Jagd, hat ebenfalls Grund zur Freude.

Falls ihr euch für das nächste Witcher-Spiel nach Wild Hunt interessiert, können wir euch ebenfalls weiterhelfen: Im folgenden Artikel findet ihr alles Wissenswerte, was bisher zur Fortsetzung der Rollenspiel-Reihe The Witcher: A New Saga begins bekannt ist:

Alles, was wir über den nächsten Teil wissen   411     56

Das neue Witcher

Alles, was wir über den nächsten Teil wissen

Witcher 3: NextGen-Version doch noch 2022

Was gibt’s Neues? Die NextGen-Version von The Witcher 3 soll jetzt im vierten Quartal 2022 erscheinen. Ursprünglich war das Upgrade, was auch dem PC Raytracing und neue DLCs spendiert, für Q2 dieses Jahres geplant. Im April wurde es aber vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben, Grund dafür waren wohl Probleme beim vorherigen Entwickler Saber Interactive.

Mit der Verschiebung gab CD Projekt Red nämlich bekannt, die Version von The Witcher 3 für Playstation 5 und Xbox Series X/S selbst zu übernehmen - das Projekt wurde vom russischen Standort von Saber Interactive abgezogen. Einen konkreten Release gibt es zum siebten Jubiläum des Rollenspiels zwar nicht, aber dafür die Gewissheit, dass das gute Stück noch vor 2023 neu aufgelegt werden soll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was bringt das NextGen-Upgrade? Der Re-Release von The Witcher 3 ist nicht nur für Konsolen-Besitzer spannend. Denn PC-Spieler sollen mit dem Upgrade Raytracing und neue DLCs spendiert bekommen - zumindest wurde dies in der ursprünglichen Ankündigung noch so kommuniziert. 

Das Addon basiert übrigens auf der Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill - allerdings gibt es dazu noch keine weiteren Details oder Screenshots. Wir rechnen auf jeden Fall mit Skins, vielleicht gibt es sogar spezielle Waffen und Rüstungen.

Für bewährte Hexer kostenlos: Wer The Witcher 3 bereits auf Playstation 4 und Xbox One besitzt, kann ohne zusätzliche Kosten auf die NextGen-Version upgraden. Und damit dürften auch PC-Spieler für die DLCs und das Raytracing nicht nochmal zur Kasse gebeten werden - wartet aber dafür besser noch die offizielle Bestätigung ab.

So geht es mit dem Witcher-Franchise weiter: Falls ihr euch für die Zukunft der Netflix-Serie interessiert, findet ihr in unsere Übersichten zu The Witcher: Staffel 3 und dem geplanten Prequel Blood Origin alles Wissenswerte dazu. Und natürlich empfehlen wir euch einen Blick auf den nächsten Teil der Rollenspielreihe zu werfen:

Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war 20:34 Der Witcher-Reveal verrät fast nichts, weil er nicht für euch war

Cyberpunk 2077 für NextGen

2022 erschien bereits das NextGen-Upgrade für Cyberpunk 2077, welches Hand in Hand mit dem dicken Patch 1.5 erschien. Wie genau das aktuellste Rollenspiel aus dem Hause CD Projekt Red von den Verbesserungen und neuen Inhalten profitiert hat, könnt ihr in unserem ausführlichen Nachtest lesen:

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt   90     48

Cyberpunk 2077 1.5 im Test

Das Rollenspiel hat sich noch nie so gut angefühlt

So wurde Cyberpunk 2077 um neue Fixer-Belohnungen, vier Apartments, einen Leguan, der als Haustier Nacktkatze Nibbles Gesellschaft leistet, und weitere Balancing-Anpassungen erweitert. Eine komplette Übersicht bekommt ihr hier.

Werdet ihr mit The Witcher 3: Wild Hunt für Playstation 5 und Xbox Series X/S einen weiteren Ausflug in das Hexer-Universum um Geralt von Riva wagen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.