Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Die 31 besten Online-Koop-Games für zwei oder mehr Spieler

Payday 2

Genre: Shooter | Entwickler: Overkill Software | Plattformen: PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 | Release-Datum: 13. August 2013 | Online-Koop am PC: 2 bis 4 Spieler

Payday 2 - Test-Video zum Koop-Heist-Spiel 5:23 Payday 2 - Test-Video zum Koop-Heist-Spiel

PayDay 2

Worum geht's? In Payday 2, der Fortsetzung zum Koop-Shooter PayDay: The Heist, geht das Gangster-Quartett Dallas, Hoxton, Wolf und Chains erneut auf Raubzug - diesmal aber in Washington D.C. Wir übernehmen die Rolle von einem der vier und können entweder die KI die anderen drei steuern lassen oder wir tun uns mit einem bis maximal drei Freunden zusammen. Da die Bots aber strohdumm sind, raten wir dringend dazu, Payday 2 im Online-Koop zu spielen.

Für wen geeignet? Payday ist die komprimierte Heist-Erfahrung für alle, die sich nicht erst in die Open World von GTA Online einarbeiten wollen. Hier liegt der Fokus auf schneller Action mit 2 bis vier Partners in Crime.

Was bietet der Koop? Anders als im Vorgänger haben unsere vier Helden diesmal unterschiedliche Charakterklassen, in denen wir sie ausbilden können. So heilt das Mastermind Teammitglieder mit Medizinkästen, während der Vollstrecker höheren Schaden verursacht und für Munitionsnachschub sorgt. Besonders auf höherem Schwierigkeitsgrad müssen die vier Helden mit ihren jeweiligen Klassenfähigkeiten gut zusammenarbeiten, sonst ist der Banküberfall von vornherein zum Scheitern verurteilt.

Wie gut ist das Spiel? Payday 2 im Test - Bankraub Deluxe

Portal 2

Genre: Puzzle-Spiel | Entwickler: Valve | Plattformen: PC, PS3, Xbox 360 | Release-Datum: 21. April 2011 | Online-Koop am PC: 2 Spieler

Portal 2 - Test-Video PLUS 5:20 Portal 2 - Test-Video

Portal 2

Worum geht's? Portal 2 ist das beste Spiel, das je für den PC rausgekommen ist - zumindest laut unserer Liste mit den 250 besten PC-Spielen aller Zeiten. In Portal 2 geht es genau wie im Vorgänger darum, Rätselaufgaben mit Hilfe unserer Portal-Gun zu lösen. Diese Kanone feuert zwei Portale in die Spielwelt, durch die wir zwei Punkte unserer Wahl miteinander verbinden können und schon nimmt der Physik-Rätselspaß seinen Lauf.

Für wen geeignet? Portal 2 ist so ein großartiges und unterhaltsames Spiel, dass es eigentlich jeder einmal gespielt haben sollte. Immerhin ist das Spielkonzept einzigartig und beschränkt sich nicht nur auf Fans eines bestimmten Genres.

Was bietet der Koop? Neben der Solokampagne bietet Portal 2 auch einen gesonderten Koop-Spielmodus. Darin übernehmen zwei Spieler die Rollen der beiden Roboter Atlas und P-body, die jeweils ihr eigenes Portal-Pärchen erschaffen können. Dadurch wird Teamwork und Absprache dringend notwendig, zum Beispiel wenn wir uns Würfel weiter reichen, gleichzeitig Schalter betätigen oder Kontrollpulte bedienen, um dem Partner den Weg freizumachen.

Wie gut ist das Spiel? Im Test hat sich Portal 2 eine Wertung von 91 verdient

Resident Evil 5

Genre: Survival-Horror | Entwickler: Capcom | Plattformen: PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 | Release-Datum: 18. September 2009 | Online-Koop am PC: 2 Spieler

Resident Evil 5 - Testvideo als Multiplayer-Duell Resident Evil 5 - Testvideo als Multiplayer-Duell

Resident Evil 5

Worum geht's? Der fünfte Teil von Capcoms Zombiereihe verzichtet auf den subtilen Grusel der Vorgänger und setzt stattdessen auf reichlich Panik und Action. In Resident Evil 5 fährt der Antiterror-Spezialist Chris Redfield in das fiktive afrikanische Wüstenkaff Kijuju, um mit seiner Kollegin Sheva Alomar einen Waffenhändler zu fassen.

Für wen geeignet? Resident Evil 5 hat mit den anderen Teilen der Survival-Horror-Reihe nur wenig zu tun - wenn ihr euch dessen bewusst seid, könnt ihr mit einem Kumpel unglaublich witzige und unterhaltsame Action mit einer angenehmen Prise Trash-Faktor erleben.

Was bietet der Koop? Die gesamte Kampagne von Resi 5 lässt sich im Koop-Modus spielen. So können wir und ein Mitspieler jeweils die Kontrolle über einen der beiden Helden übernehmen. Als Chris und Sheva beschützen wir uns dann gegenseitig, halten uns den Rücken frei, hieven einander auf Vorsprünge oder teilen uns anstehende Arbeit. Zum Beispiel wenn wir in einem Propellerboot unterwegs sind und dabei Chris das Gefährt steuert, während Sheva auf näherkommende Zombies schießt.

Wie gut ist das Spiel? Resident Evil 5 im Test -Im Koop ein Knüller!

6 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (378)

Kommentare(378)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.