Die 7 beliebtesten Open-World-Spiele im Game Pass für PC [Anzeige]

Spiele mit offenen Welten erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Xbox Game Pass gibt es davon eine ganze Menge. Wir zeigen euch die aktuell beliebtesten!

von Sponsored Story ,
09.07.2021 16:12 Uhr

Mit dem Xbox Game Pass für PC könnt ihr alle möglichen Welten erkunden! Mit dem Xbox Game Pass für PC könnt ihr alle möglichen Welten erkunden!

Open-World-Freunde müssen beim Xbox Game Pass für PC aufpassen: Denn in dem gibt es so viele spannende Spiele mit einer offenen Welt, dass ihr darüber das Schlafen vergessen könntet. Doch welche davon lohnen sich am meisten? Das erfahrt ihr in dieser Liste, wo wir euch sieben der beliebtesten Titel vorstellen.

Jetzt den Game Pass 3 Monate lang für 1 € testen

Was gibt es noch im Game Pass?

Diese offenen Welten überzeugen die meisten Spieler

7. Yakuza-Serie

Yakuza wirft euch mitten in Konflikte zwischen den einzelnen Gruppierungen der japanischen Mafia. Yakuza wirft euch mitten in Konflikte zwischen den einzelnen Gruppierungen der japanischen Mafia.

Genre: JRPG | Release: 1. August 2018 | Entwickler: Ryu Ga Gotoku Studio | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? Angefangen bei Yakuza 0 bis hin zu Yakuza 7: Like a Dragon findet ihr alle acht Hauptteile der beliebten JRPG-Reihe im Xbox Game Pass für PC. In den ersten sieben Spielen erlebt ihr die Geschichte von Ex-Yakuza Kiryu Kazuma und vermöbelt eure Feinde in einem Echtzeitkampfsystem mit euren Fäusten und allen möglichen Gegenständen. Like a Dragon bricht mit der Tradition und präsentiert sich euch als ein eher traditionelles, rundenbasiertes JRPG.

Was bietet die offene Welt? In den einzelnen Spielen erkundet ihr fiktive Versionen von japanischen Städten. Begonnen bei Tokio, über Osaka bis hin zu Onomichi und Yokohama. Die Gebiete dürft ihr komplett frei erkunden und hier ein Stück japanischen Alltag erleben, indem ihr etwa Karaoke-Bars besucht, am Kranautomaten spielt, euch in Hostessen-Bars vergnügt oder einfach die zahlreichen Restaurants aufsucht. Dazu gibt es zahlreiche Nebenquests, die mal mehr, mal weniger abgedreht sind.

Yakuza: Like a Dragon im Test - Ein Mafia-Epos für Rollenspieler   47     9

Mehr zum Thema

Yakuza: Like a Dragon im Test - Ein Mafia-Epos für Rollenspieler

6. Fallout-Reihe

Von der einstigen Welt ist in der Fallout-Reihe nicht viel übrig geblieben. Von der einstigen Welt ist in der Fallout-Reihe nicht viel übrig geblieben.

Genre: Rollenspiel | Release: 14. November 2018 | Entwickler: Bethesda | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? In Fallout erlebt ihr die Welt nach einer nuklearen Apokalypse. In jedem Teil jedoch auf eine andere Art und Weise. Und im Game Pass bekommt ihr ganze sieben von den Spielen: Begonnen bei dem allerersten Fallout, über Fallout 3, New Vegas und Fallout 4 bis hin zu dem Multiplayer-Ableger Fallout 76. Das Gameplay hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Während die ersten Titel noch isometrische Rollenspiele waren, setzt die Serie seit dem dritten Teil auf eine Ego-Perspektive und vergrößerte den Action-Anteil.

Was bietet die offene Welt? In der Welt von Fallout kämpfen mehrere Fraktionen um die Vorherrschaft. Ihr dürft dabei frei entscheiden, wem ihr euch anschließen wollt und wem ihr helft. Dabei lernt ihr die verschiedenen Kulturen in der Endzeit kennen und stoßt auf zahlreiche spannende Nebenaufgaben, die stets eine eigene kleine Geschichte erzählen.

Fallout 4 im Test - Ein heikler Deal   448     3

Mehr zum Thema

Fallout 4 im Test - Ein heikler Deal

5. Sea of Thieves

Sea of Thieves macht eure Träume vom Piratenleben wahr! Sea of Thieves macht eure Träume vom Piratenleben wahr!

Genre: Action-Adventure | Release: 20. März 2018 | Entwickler: Rare | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? Sea of Thieves ist im Kern ein Action-Adventure, das ihr aus der Ego-Perspektive zusammen mit anderen Spielern spielt. Im Fokus stehen hier ganz klar die Piratenschiffe, mit denen ihr die Welt erkundet und damit verbunden auch Teamplay. Denn größere Galeonen könnt ihr nur gemeinsam steuern. Hier muss jeder eine andere Aufgabe erfüllen, wie etwa Navigation oder Kundschaft.

Was bietet die offene Welt? In der idyllischen Karibikwelt könnt ihr etwa andere Inseln erkunden und so Schätze finden, oder einfach nur wichtige Ressourcen sammeln, die ihr zum Überleben oder den Betrieb eures Schiffes benötigt. Doch andere Spieler sind nicht die einzige Gefahr, der ihr euch erwehren müsst. Auch Gegner wie etwa Skelette oder Haie haben es auf euch abgesehen.

Sea of Thieves im Nachtest: Eines der aktuell besten Koop-Spiele   20     18

Mehr zum Thema

Sea of Thieves im Nachtest: Eines der aktuell besten Koop-Spiele

4. Microsoft Flight Simulator

Im Microsoft Flight Simulator erlebt ihr die grenzenlose Freiheit über den Wolken! Im Microsoft Flight Simulator erlebt ihr die grenzenlose Freiheit über den Wolken!

Genre: Simulation | Release: 18. August 2020 | Entwickler: Asobo | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? Der Microsoft Flight Simulator ist, wie der Name bereits erahnen lässt, eine Flugsimulation. Hier dreht sich alles darum, euch einfach nur ein realistisches Fluggefühl zu vermitteln und die Flugzeuge sowie deren Steuerung so detailgetreu wie möglich nachzubilden. Ein echtes Spielziel gibt es nicht, außer dem, das ihr euch selbst setzt.

Was bietet die offene Welt? Im Flight Simulator könnt ihr die gesamte Erde bereisen. Von kleinen Rundflügen bis hin zur Reise zu anderen Kontinenten ist alles möglich. dabei wird zudem sehr viel wert auf Realismus gelegt. Andere Flugzeuge die ihr seht, befinden sich auch gerade in der echten Welt an exakt dieser Position. Und auch für das Wetter greift das Spiel auf echte Daten zurück.

Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres   266     16

Mehr zum Thema

Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres

3. State of Decay 2

In State of Decay 2 zeigt ihr, wie gut ihr die Zombieapokalypse meistern würdet! In State of Decay 2 zeigt ihr, wie gut ihr die Zombieapokalypse meistern würdet!

Genre: Survival | Release: 22. Mai 2018 | Entwickler: Undead Labs | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? State of Decay 2 bietet euch ein Survival-Erlebnis in einer von Zombies überrannten Welt. Hier müsst ihr euch nicht nur gegen die Untoten wehren, sondern dazu eine Gemeinschaft von Grund auf neu aufbauen und auch deren Ressourcen verwalten. Der Höhepunkt bleiben aber die Schlachten, wenn ihr euch gegen eine ganze Horde von Zombies verteidigen müsst.

Was bietet die offene Welt? Ihr könnt im Spiel ganze vier verschiedene Maps in den vereinigten Staaten von Amerika erkunden, die alle ihre eigenen Besonderheiten haben. So gibt es die Cascade Hills, die von dem Ausbruch besonders hart getroffen wurden. Meagher Valley hingegen blieb zu großen Teilen noch intakt. Je nachdem in welchem Gebiet ihr spielt, müsst ihr euch zudem auf ein anderes Terrain einstellen.

State of Decay 2 im Test - Wiederbelebung für einen Untoten   165     6

Mehr zum Thema

State of Decay 2 im Test - Wiederbelebung für einen Untoten

2. Forza Horizon 4

In der offenen Welt von Forza Horizon 4 könnt ihr einen gemütlichen Ausflug unternehmen. In der offenen Welt von Forza Horizon 4 könnt ihr einen gemütlichen Ausflug unternehmen.

Genre: Rennspiel | Release: 2. Oktober 2018 | Entwickler: Playground Games | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? Forza Horizon 4 taucht mehr als einmal in einer Liste zu den besten Spielen im game Pass auf. Und das nicht ohne Grund! Denn es ist eine fein geschliffene und polierte Perle unter den Rennspielen! Nicht nur beeindruckt es mit seinen wundervoll gestalteten Autos, es zeigt zudem ganz nebenbei, wie gut Open-World-Rennspiele funktionieren können!

Was bietet die offene Welt? Hier fahrt ihr durch eine Umgebung, die sich Großbritannien zum Vorbild genommen hat. Ihr erkundet etwa eine kompakte Version von Edinburgh, dem Lake District, Ambleside , Cotswolds, Bamburgh und mehr. Im Free-Roam-Modus seid ihr zudem nicht alleine unterwegs, sondern könnt bis zu 72 andere Spieler antreffen.

Forza Horizon 4 im Test - Perfektion altert nicht   169     7

Mehr zum Thema

Forza Horizon 4 im Test - Perfektion altert nicht

1. Ark: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved - Genesis Ark: Survival Evolved - Genesis

Genre: Survival | Release: 2. Juni 2015 | Entwickler: Studio Wildcard | Plattform: PC, Xbox

Worum geht es? In Ark: Survival Evolved müsst ihr in einer Welt überleben, in der SciFi und Dinosaurier aufeinanderstoßen. Dabei kommen natürlich Survival-Mechaniken zum tragen wie etwa die Suche nach Lebensmitteln. Aber auch um die Temperatur müsst ihr euch Gedanken machen. Doch hier könnt ihr nicht nur eine Basis bauen, sondern auch noch Dinosaurier zähmen, züchten und auf ihnen reiten.

Was bietet die offene Welt? All das macht ihr auf verschiedenen Maps, die alle noch einmal in unterschiedliche Biome unterteilt sind. Neben sandigen Wüsten und Höhlen erkundet ihr so auch Strände oder gar arktische Gebiete und Vulkanlandschaften. Und je nachdem wo ihr euch aufhaltet, müsst ihr euch auch an eure Umgebung anpassen.

Ark: Survival Evolved im Test - Ein launisches Biest   112     3

Mehr zum Thema

Ark: Survival Evolved im Test - Ein launisches Biest

Jetzt den Game Pass 3 Monate lang für 1 € testen