Die neuen Sorgenkinder 2020: Diese fünf Spiele erwartet ein schwieriger Herbst

von Michael Graf, Christian Fritz Schneider,
17.07.2020 05:00 Uhr

Fünf Spielen könnte 2020 ein schwieriger Herbst bevorstehen. Micha und Fritz besprechen in GameStar TV, woran das liegt. Nämlich nicht unbedingt daran, dass diese Spiele objektiv schlecht werden, sondern weil sie womöglich an aktuellen Spielerinteressen vorbei entwickelt werden. Oder weil es sehr lange gar nichts zu hören gab. Oder weil sich die Entwickler zu große Vorbilder gesucht und so Erwartungen wecken, die sie eventuell nicht erfüllen können.

Unsere fünf Spiele-Sorgenkinder für die zweite Jahreshälfte 2020 sind:

Assassin's Creed Valhalla
Star Wars: Squadrons
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
Outriders
Troy: A Total War Saga

Im Dezember werden wir dann wie immer zurückblicken und hoffen, dass wir Unrecht hatten, weil wir jedem dieser Spiele den Erfolg von Herzen gönnen würden.

Sorgenkinder 2017 (1. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2017 (2. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2018 (1. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2018 (2. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2019 (1. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2019 (2. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2020 (1. Halbjahr) - Auswertung: Gewinner und Verlierer
Sorgenkinder 2020 (2. Halbjahr)

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.