Alien - Neues Alien-Spiel für PC wird MMO-Shooter

FoxNext lässt nicht nur Alien: Blackout für Mobile entwickeln, sondern auch einen Shooter für PC, PS4 und Xbox One. Jetzt gibt es neue Details dazu.

von Dimitry Halley,
08.01.2019 12:07 Uhr

Der letzte Shooter im Alien-Universum war das umstrittene Aliens: Colonial Marines. Der letzte Shooter im Alien-Universum war das umstrittene Aliens: Colonial Marines.

Jüngst wurde eine Fortsetzung zu Alien: Isolation angekündigt. Alien: Blackout knüpft an die Geschichte von Amanda Ripley an, allerdings »nur« auf mobilen Geräten. Publisher FoxNext erwähnt im Rahmen der Pressemitteilung jedoch quasi im gleichen Atemzug: Es ist deutlich mehr zu Alien geplant.

Unter dem Label »Read. Play. Watch.« sollen weitere Geschichten rund um Amanda Ripley (die Tochter von Ellen Ripley) erzählt werden: Mal als Comic, mal als Spiel und so weiter. Doch auch für die großen Plattformen, also PC, PS4, Xbox One, wird ein neues Alien-Spiel entwickelt. Und jetzt kennen wir auch weitere Details: Der Titel wird ein MMO-Shooter.

Shooter mit persistenter Welt

Damit konkretisiert sich zumindest ein wenig, was wir bereits Anfang 2018 geschrieben haben: Das Studio Cold Iron Studios (zusammengesetzt aus ehemaligen Entwicklern von Bioshock, Doom und Borderlands) bastelt an einem Shooter mit Online-Elementen und persistenter Welt. Durch die explizite MMO-Betitelung wird nun der Rahmen des Projekts deutlicher.

Da diese Info in derselben Pressemitteilung kommuniziert wird, die sich auch um die »Read. Play. Watch.«-Initiative dreht, kann man zumindest mutmaßen, dass auch Amanda Ripley in diesem Shooter auftauchen könnte. FoxNext bleibt also dem Spagat treu, der die Alien-Filme auszeichnet: Einerseits Horror, andererseits Action.

Weitere Details zu zusätzlichen Projekten rund um die neue Heldin des Alien-Universums sollen in Kürze folgen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden. In puncto Release-Termin bleiben wir bei der Prognose, die wir bereits Anfang 2018 aufgestellt haben: Wir rechnen eher 2020 als 2019 mit dem neuen Alien-Shooter. Aber eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (138)

Kommentare(138)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.