Battlefield 5 - Overture-Update nach kurzfristiger Verschiebung ab sofort verfügbar

Nach Problemen steht das Overture-Update für Battlefield 5 jetzt doch zur Verfügung. Ihr könnt es seit heute morgen herunterladen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar
Inhaltsverzeichnis

Heute liefert das Overture-Update Nachschub für Battlefield 5. Heute liefert das Overture-Update Nachschub für Battlefield 5.

Eigentlich sollte das Overture-Update für Battlefield 5 gestern erscheinen. Da einige Fehler entdeckt wurden, die man vorher beheben wollte, verschob man es auf unbestimmte Zeit. Jetzt ist der Patch aber doch recht zeitnah erschienen. Ihr könnt ihn seit heute morgen, 9 Uhr herunterladen und seit 10 Uhr mit den neuen Inhalten losspielen.

Die Fehler bezogen sich offenbar auf die Stabilität des Clients und der Serversoftware. Mittlerweile scheinen sie behoben zu sein. Inhaltlich bringt das Update mit »The Last Tiger« eine neue War Story für den Singleplayer mit, sowie die neue Multiplayer-Karte »Panzerstorm« und den Trainingsbereich. Zusätzlich liefert es Bugfixes, sowie kleinere Anpassungen an Maps, Spielmodi, Soldaten, Fahrzeugen, Waffen, Gadgets, und dem UI mit.

Darüber hinaus wurden die Gesamt-Stabilität und die Performance beim Raytracing verbessert. Die vollständigen Patch Notes findet ihr auf der nächsten Seite. Schon vorher gab es in Vorbereitung an den ersten DLC Arbeiten an Stabilität und Team-Balance. Außerdem nimmt DICE Änderungen an der Time to Kill und Time to Death im Weltkriegs-Shooter vor.

Battlefield 5 - Trailer zum ersten DLC zeigt gewaltige Panzerschlacht auf der neuen Map 2:10 Battlefield 5 - Trailer zum ersten DLC zeigt gewaltige Panzerschlacht auf der neuen Map

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (102)

Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.