Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Die Gewinner der GameStars 2019: Das sind eure besten Spiele des letzten Jahres

Bestes Switch-Spiel: Pokémon Schwert & Schild

Entwickler: Game Freak Inc.
Publisher: Nintendo
Release-Termin: 15. November 2019
Plattform: Nintendo Switch
Wertung GamePro: 91

Vor dem Release von Pokémon Schwert & Schild gab es noch große Aufregung auf Seiten der Spieler und Fans. Auf Platz 1 der GameStars 2019 in der Kategorie Bestes Switch-Spiel haben es die neuen Editionen dann doch geschafft. Vor dem Release von Pokémon Schwert & Schild gab es noch große Aufregung auf Seiten der Spieler und Fans. Auf Platz 1 der GameStars 2019 in der Kategorie Bestes Switch-Spiel haben es die neuen Editionen dann doch geschafft.


Ann-Kathrin Kuhls, GamePro: Pokémon Schwert & Schild musste sich in den GameStars gegen eine ordentliche Konkurrenz durchsetzen. Spiele wie das großartige Fire Emblem: Three Houses und sogar die Switch-Version des fast schon außer Konkurrenz laufenden Witcher 3 sind angetreten, doch die Taschenmonster blieben siegreich.

Und das, obwohl rund um den Launch so viel Unmut herrschte. Es gab »zu wenig Pokémon«, es gab »nicht die richtigen Pokémon«, es gab angebliche »Grafikbugs« mit irgendeinem Twitter-Video als Quelle. Und das alles, bevor das Spiel überhaupt erschienen war.

Auch ich habe das Drumherum verfolgt und deswegen beim Testen besonders genau hingesehen. Doch dort habe ich zum einen keine Grafikfehler gefunden. Und zum anderen war ich wirklich von der neuen Galar-Landschaft verzaubert. Die Welt ist - gerade für ein Pokémonspiel - voller liebevoll designter Kleinigkeiten, Details und Pokémon, die wirklich perfekt in die von Großbritannien inspirierte Umgebung passen.

Je mehr Zeit ich in Galar verbrachte, desto mehr dieser Aufmerksamkeiten fand ich: Sahnepokémon, die für eine Entwicklung herumgewirbelt werden mussten. Die Rückkehr des Fett-Pikachu als Gigadynamax-Form. Koch- und Camping-Einlagen mit meinen Pokémon inklusive fragwürdiger Fleischeinlagen (woraus SIND Würstchen in der Pokémon-Welt gemacht?). Die Naturzone, in der ich mich frei bewegen und stetig stärker werdenden Biestern stellen konnte. Und natürlich dem liebenswerten Charme, der Pokémon so eigen ist.

Sicher ist Schwert & Schild nicht perfekt. Zum Beispiel gibt es immer noch keinen frei einstellbaren Schwierigkeitsgrad und Pummeluff hat es nicht in die Galar-Region geschafft (wie könnt ihr nur!). Aber unterm Strich handelt es sich hier um eines der besten Pokémon-Spiele, die ich bis jetzt in der Hand hatte. Und wenn ich nach den Wertungen unserer Leser gehe, auch um das beste Switch-Spiel 2019.

Testvideo zu Pokémon Schwert & Schild - Weniger Pokémon, mehr Spiel? Das macht Schwert & Schild zum besten Spiel der Reihe 7:58 Testvideo zu Pokémon Schwert & Schild - Weniger Pokémon, mehr Spiel? Das macht Schwert & Schild zum besten Spiel der Reihe

4 von 16

nächste Seite



Kommentare(325)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen