Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 14: Die Gewinner der GameStars 2019: Das sind eure besten Spiele des letzten Jahres

Beste Grafik: Red Dead Redemption 2 (PC)

Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Rockstar Games
Release-Termin: 05. November 2019
Plattform: PC
Wertung GameStar: 92

Red Dead Redemption 2 hat schon 2018 auf den Konsolen eine unverschämt gute Figur gemacht, 2019 konnte euch die PC-Version des Rockstar-Spiels in der Kategorie Beste Grafik ebenfalls überzeugen. Red Dead Redemption 2 hat schon 2018 auf den Konsolen eine unverschämt gute Figur gemacht, 2019 konnte euch die PC-Version des Rockstar-Spiels in der Kategorie Beste Grafik ebenfalls überzeugen.


Markus Schwerdtel, GameStar: Nein, eigentlich ist mir Grafik nicht wichtig. Mit den meisten Spaß hatte ich 2019 mit Baba is You, dem pixeligen Indie-Knobelspiel kann man nun wirklich keine Grafikprotzerei vorwerfen. Natürlich sehe ich den Unterschied zwischen 30, 60 und 120 Bildern pro Sekunde und selbstverständlich ist Framerate in vielen Spielen essentiell - mein Lebensglück mache ich aber trotzdem nicht davon abhängig.

Und ja, 4K (und mehr) ist super, aber in meiner Jugend waren wir mit 200x160 Pixeln bei 16 vordefinierten Farben (na, welches Gerät?) ja auch glücklich. Kurz: Ich bin kein Grafikfetischist, reine Zahlenspiele, Shader-Kauderwelsch und »mein VRAM ist größer als deins«-Vergleiche interessieren mich nicht. Technik-Checks überlasse ich auch lieber den Hardware-Kollegen, die können das besser. Spannend wird es für mich allerdings, wenn die Grafik direkt auf die Atmosphäre eines Spiels einzahlt. Und das ist in kaum einem Titel so sehr der Fall wie in Red Dead Redemption 2.

Das Grafikmenü von Red Dead Redemption 2 ist mit fast 40 Optionen riesig, aber man muss nicht alle Regler ganz nach rechts reißen, um die Optik von Rockstars Cowboy-Abenteuer zu genießen. Denn die Schönheit liegt hier - wie so oft - im Detail. Das fängt beim Helden Arthur Morgan selbst an: Bartwuchs, unreine Haut, Gesichtsausdrücke - unser Mann im Wilden Westen sieht extrem realistisch aus und macht es mir leicht, mich mit ihm zu identifizieren. Klingt blöd, aber das gilt natürlich genauso für seinen Gaul. Wie da die Mähne im Wind fliegt, irgendwelche Gurte am Sattel baumeln, überhaupt die Animationen!

Da macht es einfach schon Spaß, mit Arthur und seinem geliebten Reittier ziellos durch die Gegend zu galoppieren. Was natürlich auch an der Gegend liegt. Gras, Büsche, Bäume, Felsen usw. erzeugen eine Wildwest-Atmosphäre, wie sie selbst viele Filme kaum hinkriegen. Ich persönlich hätte mir zwar noch etwas mehr Wüste wie im ersten Red Dead Redemption (PC-Version? Hallo?) gewünscht, aber man kann nicht alles haben.

Klasse auch, wie belebt die Landschaft ist, so eine realistische Tierwelt (allein die Vögel!) bietet kein anderes Spiel. Außer vielleicht irgendwelchen Jagd-Simulationen, wobei Red Dead Redemption 2 ja schon selber fast eine solche ist.

Der Höhepunkt ist es aber, wenn all diese Faktoren zusammenspielen und sozusagen ein Wildwest-Gemälde erzeugen. Wenn Arthur auf dem Pferd sitzend oben auf einer Klippe steht, während in der Ferne die Wolken ziehen und die Sonne langsam untergeht (diese Lichteffekte!). Dann ist Red Dead Redemption 2 vielleicht nicht das beste, für mich aber ganz sicher aber das schönste PC-Spiel des Jahres 2019.

Red Dead Redemption 2: Trailer zeigt die Grafik-Pracht der PC-Version. 1:00 Red Dead Redemption 2: Trailer zeigt die Grafik-Pracht der PC-Version.

14 von 16

nächste Seite


zu den Kommentaren (323)

Kommentare(323)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen