Spielen wie 1982 - Online-Bibliothek mit tausenden C64-Spielen für den Browser gestartet

Die Webseite Internet Archive ermöglicht die Emulation von mehreren tausend C64-Programmen, darunter viele Spieleklassiker. Aber nicht alle Anwendungen funktionieren auch reibungslos.

von Martin Dietrich,
15.10.2018 13:22 Uhr

Wer von der enormen Bedeutung von Castle Wolfenstein nicht nur lesen will, kann mithilfe der Internet Archive C64-Klassiker und auch Nicht-Klassiker nachholen.Wer von der enormen Bedeutung von Castle Wolfenstein nicht nur lesen will, kann mithilfe der Internet Archive C64-Klassiker und auch Nicht-Klassiker nachholen.

Als die Spieleindustrie noch in den Kinderschuhen steckte, war vieles noch einfacher: Es gab keine Lootboxen oder Day-One-Patches und an Battle Royale traute sich auch noch niemand heran. Dafür waren die spielerischen und technischen Möglichkeiten stark begrenzt und Disketten das vorherrschende Speichermedium. Wer nur mit Letzterem ein Problem hat, dürfte mit den jüngsten Neuzugängen der Internet Archive glücklich werden.

Die Webseite emuliert direkt im Browser zigtausende C64-Programme. Die Online-Bibliothek fasst momentan mehr als 31.000 Anwendungen mit etwa 9.000 C64-Spielen. Allerdings befinden sich darunter auch viele Doppelungen. Die tatsächliche Zahl dürfte also niedriger ausfallen. Internet Archive nutzt eine angepasste Version des Vice-Emulators, um die Titel zum Laufen zu bringen.

Plus-Report: 35 Jahre C64 - Brotkasten für die Welt

Hitlisting - Die 20 beliebtesten C64-Spiele ansehen

Ohne Joystick geht (fast) nichts

Ein einfacher Klick auf das gewünschte Spiel und die Webseite lädt alle erforderlichen Dateien herunter. Nach einer meist kurzen Ladezeit erfahrt ihr dann, was in den 80er-Jahren für staunende Gesichter vor dem Bildschirm sorgte. Viele Spiele wie Gauntlet benötigen aber einen Joystick, um sich steuern zu lassen. Die Tastatur- oder Maussteuerung funktioniert aktuell gar nicht oder nur ungenügend. Im Falle von Space Invaders ist die Pfeiltastenbelegung beispielsweise verdreht.

Internet Archive ist eine gemeinnützige Organisation, die sich darum kümmert, dass alte Webseiten und Kulturgüter in digitaler Form nicht verloren gehen. Seit 1996 archivieren sie Teile des Internets. Rund drei Millionen Videos, eine Million Bilder und 100.000 Softwareprogramme fasst bisher das Archiv. Neben C64-Programmen steht jedem Besucher auch eine Liste an alten Atari-Spielen und Apple-2-Programmen kostenfrei zur Verfügung.

Wer noch weiter in Erinnerungen schwelgen will, kann sich den C64-Mini mit passendem Joystick besorgen. Insgesamt 64 lizenzierte Spiele sind vorinstalliert und werden in 720p ausgegeben. Unser Test bescheinigt dem Mini-Brotkasten viel Spielspaß, Potenzial wurde aber auch verschenkt.

C64 Mini - Video-Special: Die besten Spiele des Klassiker in klein 6:14 C64 Mini - Video-Special: Die besten Spiele des Klassiker in klein


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen