Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Top 12 Ego-Shooter 2019 - Auf diese First-Person-Shooter könnt ihr euch freuen

Wolfenstein Youngblood

Release: irgendwann 2019

Bevor die Hauptstory der hervorragende Shooter-Reihe mit Wolfenstein 3 weitergeführt wird, geht es im Spinoff Wolfenstein: Youngblood ins Paris der (alternativen) 80er Jahre. Dort bekämpfen wir in der Rolle der beiden Zwillingstöchter von Titelheld B.J. Blazkowicz das Nazi-Regime im Koop.

Wer lieber allein spielen will, kann die Geschichte aber auch im Singleplayer mit KI-Begleitung erleben. Die beiden Heldinnen greifen im Spiel auf den aus Wolfenstein 2: The New Colossus bekannten Kampfanzug zurück, der übermenschliche Fähigkeiten verleiht.

US-Version von Wolfenstein 2 wird nicht indiziert: Das sagt die BPjM dazu

Wolfenstein: Youngblood - Koop-Shooter im E3-Ankündigungstrailer 1:03 Wolfenstein: Youngblood - Koop-Shooter im E3-Ankündigungstrailer

Metro Exodus

Release: 15. Februar 2019 (etwas früher als geplant)

Metro Exodus erzählt die Geschichte von Titelheld Artjom nach Metro 2033 und Metro Last Light weiter. Der verlässt erstmals dauerhaft den Untergrund der Moskauer U-Bahn und begibt sich mit anderen Überlebenden auf eine Reise durch die postapokalyptische Einöde nach dem Atomkrieg.

Die aus dem Vorgänger bekannte Mischung aus Survival-Horror, Shooter und Stealth bleibt zwar erhalten, findet aber nicht mehr nur in linearen Korridoren statt, sondern in mehreren großen und offenen Sandbox-Gebieten und verschiedene Klimazonen. Ein Open-World-Spiel wird Metro Exodus dadurch aber nicht, die Level sind in einer vorgegebenen Reihenfolge angeordnet und die Story steht nach wie vor im Mittelpunkt.

Preview zu Metro Exodus: Ist das noch Metro? Wir haben es gespielt

Metro: Exodus - Gameplay-Preview: Gamescom-Demo erinnert ans Beste aus Crysis 10:56 Metro: Exodus - Gameplay-Preview: Gamescom-Demo erinnert ans Beste aus Crysis

Atomic Heart

Release: irgendwann 2019

In Atomic Heart mischen sich Elemente aus Bioshock, Fallout und Prey zu einem spannenden Ego-Shooter zusammen. Angesiedelt ist das Ganze in einer alternativen Version der Sowjetunion mit retro-futuristischem Einschlag. Als Agent der Regierung sollen wir ein geheimes Forschungsprojekt untersuchen, nachdem offenbar ein Experiment furchtbar schiefgelaufen ist.

Schon kurze Zeit später müssen wir uns entstellte Kreaturen, Roboter und bizarre Fallen vom Leib halten. Um diesen Horror zu überleben, basteln wir uns neue Waffen mithilfe eines umfangreichen Crafting-Systems. Laut Entwickler soll außerdem irgendwie eine Liebesgeschichte eine große Rolle spielen - wir sind gespannt auf die Beta!

Atomic Heart: Alles zu Spielwelt, Waffen und RPG-Elementen

Atomic Heart - Gameplay-Trailer zum verrückten Sowjet-Shooter für PS4, Xbox One & PC 1:40 Atomic Heart - Gameplay-Trailer zum verrückten Sowjet-Shooter für PS4, Xbox One & PC

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.