AMDs Ryzen 3 3300X setzt auf die Zen-2-Architektur mit einer Fertigung in 7nm und verfügt über vier Kerne. Mittels virtueller Kernverdoppelung kann die CPU bis zu acht Threads gleichzeitig bearbeiten. Die Taktrate beträgt dabei standardmäßig 3,8 GHz und maximal 4,3 GHz. Der 3300X besitzt außerdem 2,0 MByte L2- sowie 16,0 MByte L3-Cache. Die TDP liegt bei 65 Watt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.