Der Core i7 9700K verfügt über acht Kerne, die virtuelle Kernverdoppelung (bei Intel unter dem Namen »Hyperthreading« bekannt) unterstützt er im Gegensatz zum Core i9 9900K nicht. Der 9700K taktet mit bis zu 4,9 GHz (Turbotakt), bei Last auf alllen Kernen sind es 4,6 GHz, der Basis-Takt beträgt 3,6 GHz. Alls integrierte Grafikeinheit kommt die UHD Graphics 630 zum Einsatz. Heatspreader und CPU-Die sind beim 9700K verlötet, die TDP gibt Intel mit 95 Watt an.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen