Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Alle Infos zum Release von Battlefield 5 - Preload, Systemanforderungen, Maps & Deluxe Edition

Wir fassen zusammen, wann ihr mit welcher Version Battlefield 5 spielen könnt, was zum Release alles drinsteckt und ob euer PC bereit ist.

von Philipp Elsner,
08.11.2018 13:45 Uhr

Battlefield 5 - Fazit vom Test-Event: Alle Maps, Modi & Singleplayer gespielt (Video) 13:48 Battlefield 5 - Fazit vom Test-Event: Alle Maps, Modi & Singleplayer gespielt (Video)

Damit ihr zum Release von Battlefield 5 bestens informiert seid, fassen wir in dieser Übersicht zusammen, was ihr über Download, Startzeit, Maps, Lootboxen und die Deluxe Edition wissen müsst.

Release-Zeit und Preload

Battlefield 5 hat drei verschiedene Launch-Termine, abhängig davon welche Version man kauft und ob man Origin Access abonniert hat.

Alle Details und Unterschiede zwischen den Versionen erklären wir in unserem Vorbesteller-Guide zu Battlefield 5. Hier noch einmal alle Startzeiten im Überblick:

  • 20. November 2018: Regulärer Release der Standard-Edition von BF5
  • 15. November 2018: Release für Vorbesteller der Deluxe Edition von BF5
  • 09. November 2018: Start der 10-Stunden-Trial für Origin-Access-Mitglieder
  • 08. November 2018: Release für Mitglieder bei Origin Access Premier

Überraschung: EA und DICE haben die Server einen Tag früher für Kunden von Origin Access Premier gestartet, das Spiel ist dort ab sofort verfügbar.

Der Preload der PC-Version ist bereits gestartet, ihr könnt also die rund 44 GB an Daten ab sofort herunterladen, wenn ihr über einen Key verfügt und bei Origin aktiviert.

Systemanforderungen

Wer Battlefield 5 auf dem PC mit aktiviertem Raytracing spielen möchte, braucht sehr leistungsfähige Hardware, empfohlen wird eine Grafikkarte der neuen RTX-Serie. Ohne Raytracing fallen die Specs deutlich niedriger aus:

Minimum

  • Windows 7/8.1/10 (64bit-Version)
  • AMD FX 8350 oder Core i5 6600K
  • 8 GB RAM
  • Geforce GTX 1050/GTX 660 2 GB
  • Radeon RX 560/HD7850 2 GB
  • 50 GB Festplatte

Empfohlen

  • Windows 7/8.1/10 (64bit-Version)
  • AMD Ryzen 3 1300X oder Core i7 4790
  • 12 GB RAM
  • Geforce GTX 1060 6 GB
  • Radeon RX 580 8 GB
  • 50 GB Festplatte

Nach Fan-Aufschrei: Skins in BF5 werden authentischer gestaltet

Maps

In Battlefield 5 gibt es zum Release acht Maps, angesiedelt in den vier Szenarien Nordafrika, Niederlande, Frankreich und Norwegen.

Weitere Karten kommen nach dem Release kostenlos dazu, ein Premium-Modell gibt es in BF5 nicht mehr. Den Anfang macht im Dezember Panzerstorm, eine weitläufige Karte, die für viele Fahrzeuge ausgelegt ist.

Das sind die Launch-Maps:

  • Narvik (Norwegen)
  • Fjell 652 (Norwegen)
  • Rotterdam (Holland)
  • Devastation (Holland)
  • Hamada (Afrika)
  • Aerodrome (Afrika)
  • Arras (Frankreich)
  • Twisted Steel (Frankreich)

Battlefield 5 - Trailer zeigt alle 8 Launch-Karten und die erste DLC-Map 3:41 Battlefield 5 - Trailer zeigt alle 8 Launch-Karten und die erste DLC-Map

Battlefield 5 ohne NS-Verbrechen? Das große Plus-Interview mit DICE

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen