Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Alle Infos zum Release von Battlefield 5 - Preload, Systemanforderungen, Maps & Deluxe Edition

Wir fassen zusammen, wann ihr mit welcher Version Battlefield 5 spielen könnt, was zum Release alles drinsteckt und ob euer PC bereit ist.

von Philipp Elsner,
08.11.2018 13:45 Uhr

Battlefield 5 - Fazit vom Test-Event: Alle Maps, Modi & Singleplayer gespielt (Video) 13:48 Battlefield 5 - Fazit vom Test-Event: Alle Maps, Modi & Singleplayer gespielt (Video)

Damit ihr zum Release von Battlefield 5 bestens informiert seid, fassen wir in dieser Übersicht zusammen, was ihr über Download, Startzeit, Maps, Lootboxen und die Deluxe Edition wissen müsst.

Release-Zeit und Preload

Battlefield 5 hat drei verschiedene Launch-Termine, abhängig davon welche Version man kauft und ob man Origin Access abonniert hat.

Alle Details und Unterschiede zwischen den Versionen erklären wir in unserem Vorbesteller-Guide zu Battlefield 5. Hier noch einmal alle Startzeiten im Überblick:

  • 20. November 2018: Regulärer Release der Standard-Edition von BF5
  • 15. November 2018: Release für Vorbesteller der Deluxe Edition von BF5
  • 09. November 2018: Start der 10-Stunden-Trial für Origin-Access-Mitglieder
  • 08. November 2018: Release für Mitglieder bei Origin Access Premier

Überraschung: EA und DICE haben die Server einen Tag früher für Kunden von Origin Access Premier gestartet, das Spiel ist dort ab sofort verfügbar.

Der Preload der PC-Version ist bereits gestartet, ihr könnt also die rund 44 GB an Daten ab sofort herunterladen, wenn ihr über einen Key verfügt und bei Origin aktiviert.

Systemanforderungen

Wer Battlefield 5 auf dem PC mit aktiviertem Raytracing spielen möchte, braucht sehr leistungsfähige Hardware, empfohlen wird eine Grafikkarte der neuen RTX-Serie. Ohne Raytracing fallen die Specs deutlich niedriger aus:

Minimum

  • Windows 7/8.1/10 (64bit-Version)
  • AMD FX 8350 oder Core i5 6600K
  • 8 GB RAM
  • Geforce GTX 1050/GTX 660 2 GB
  • Radeon RX 560/HD7850 2 GB
  • 50 GB Festplatte

Empfohlen

  • Windows 7/8.1/10 (64bit-Version)
  • AMD Ryzen 3 1300X oder Core i7 4790
  • 12 GB RAM
  • Geforce GTX 1060 6 GB
  • Radeon RX 580 8 GB
  • 50 GB Festplatte

Nach Fan-Aufschrei: Skins in BF5 werden authentischer gestaltet

Maps

In Battlefield 5 gibt es zum Release acht Maps, angesiedelt in den vier Szenarien Nordafrika, Niederlande, Frankreich und Norwegen.

Weitere Karten kommen nach dem Release kostenlos dazu, ein Premium-Modell gibt es in BF5 nicht mehr. Den Anfang macht im Dezember Panzerstorm, eine weitläufige Karte, die für viele Fahrzeuge ausgelegt ist.

Das sind die Launch-Maps:

  • Narvik (Norwegen)
  • Fjell 652 (Norwegen)
  • Rotterdam (Holland)
  • Devastation (Holland)
  • Hamada (Afrika)
  • Aerodrome (Afrika)
  • Arras (Frankreich)
  • Twisted Steel (Frankreich)

Battlefield 5 - Trailer zeigt alle 8 Launch-Karten und die erste DLC-Map 3:41 Battlefield 5 - Trailer zeigt alle 8 Launch-Karten und die erste DLC-Map

Battlefield 5 ohne NS-Verbrechen? Das große Plus-Interview mit DICE

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.