Battlefield 2042: Alle Infos zur Beta - Start, Anmeldung und mehr

Wir liefern euch alle Infos zum Start, der Anmeldung und was ihr sonst über die Beta von Battlefield 2042 wissen solltet.

von Dimitry Halley, Vali Aschenbrenner,
16.09.2021 09:19 Uhr

Ihr wollt Battlefield 2042 vor Release spielen? Dann solltet ihr die Open Beta im September im Auge behalten. Ihr wollt Battlefield 2042 vor Release spielen? Dann solltet ihr die Open Beta im September im Auge behalten.

Battlefield 2042 erscheint nicht mehr am 22. Oktober 2021, sondern verschiebt sich um einige Wochen. Doch im Zuge einer Open Beta habt ihr schon vor dem Release die Möglichkeit, in den neuen DICE-Shooter reinzuspielen. Aber wann genau startet die Beta eigentlich und wie könnt ihr teilnehmen? Wir fassen alle aktuellen Infos zusammen!

Letztes Update: 16. September 2021
Neu: Neue Infos und Gerüchte zum Start

Anmeldung: Wie nehme ich an der Beta teil?

Um an der offenen Beta von Battlefield 2042 teilzunehmen, habt ihr zwei Möglichkeiten:

  • Early-Access: Um früheren Zugang zur Beta zu haben, müsst ihr Battlefield 2042 vorbestellen. Dann wird der Client früher für euch freigeschaltet.
  • Open Access: Hier kann jeder Spieler ohne Key teilnehmen. Sucht einfach via Steam oder Origin nach dem Client, sobald die Startbahn frei ist.

Beta-Start: Ab wann kann ich die Beta spielen?

Was sagt EA?

Der offizielle Twitter-Account von Battlefield postete am 1. September eine Meme, das auf die lange Wartezeit und die Ungeduld der Fans anspielt. Offenbar bleibt es bei einem Termin im September - man weist aber mit einem Augenzwinkern darauf hin, dass der September bekanntlich 30 Tage habe.

Zumindest etwas präziser wird Andy McNamara, der Kommunikationschef für Shooter bei EA. Man arbeite sehr hart daran, eine tolle Erfahrung abzuliefern und plane, im September mehr Infos bereitzustellen.

Auch in der Release-Verschiebung von Battlefield bei Twitter heißt es, dass Infos zur Open Beta noch im September kommen sollen. Allerdings wird nicht ausdrücklich gesagt, dass die Testphase auch weiterhin in diesem Monat starten soll. Eine Verschiebung erscheint uns nicht unwahrscheinlich.

Link zum Twitter-Inhalt

Was sagen Insider?

Der Branchen-Insider und bekannte Leaker Tom Henderson prophezeite den Beta-Start zuerst für den 22. September. Er berief sich dabei auf geheime Einladungen von EA an Influencer und Presseleute für eine Anspiel-Session mit Battlefield 2042. Doch nun behauptet er, dass sich der Beta-Vorabzugang bis zum 6. Oktober 2021 verspätet. Die offene Beta soll dann am 8. Oktober beginnen. Eine Quelle dafür nennt Henderson nicht, er erwies sich aber bisher als sehr gut informiert.

Link zum Twitter-Inhalt

Ein weiteres Indiz liefern die Stores: Denn im PlayStation Shop sowie bei Steam und im Microsoft Store werden derzeit offenbar Vorbereitungen für den baldigen Start der Open Beta getroffen.

Update vom 3. September: Der Videospieljournalist Jeff Grubb hat sich zu den angeblichen Beta-Daten von Battlefield 2042 geäußert (via videogameschronicle). Ihm zufolge stimmen die Informationen, die Tom Henderson mit der Öffentlichkeit teilte - also dass die offene Beta am 22. beziehungsweise 24. September 2021 starten sollte.

Wie glaubhaft ist das? Der Termin erscheint durchaus realistisch, es bliebe genug Zeit für das obligatorische Presse-Event unter NDA sowie eine Marketing-Phase mit Beta-Trailer und den Preload. Henderson lag mit seinen bisherigen Prognosen meist richtig und bezieht Infos erwiesenermaßen aus Entwicklerkreisen.

Dauer: Wie lange läuft die Beta?

Noch ist nicht bekannt, bis wann ihr die offene Beta spielen könnt. Bei Battlefield 5 lief die Beta insgesamt neun Tage lang, von denen die ersten beiden aber nur für Vorbesteller zugänglich waren. Vermutlich wird auch Battlefield 2042 für ungefähr eine Woche spielbar sein.

Inhalt: Was bietet die Beta?

Was genau ihr in der September-Beta zu Battlefield 2042 zu spielen bekommt, ist aktuell nicht bekannt. Wir aktualisieren diesen Artikel natürlich so schnell wie möglich, sobald Entwickler DICE neue Infos liefert.

Üblicherweise sind mehrere verschiedene Modi spielbar und ihr könnt euch exklusive Cosmetics verdienen, wenn ihr die Beta ausprobiert. Zumindest war das noch bei Battlefield 5 der Fall.

So wird das Gameplay von Battlefield 2042: Falls es euch schon jetzt in den Fingern juckt, dann haben wir noch einen heißen Tipp für euch. Im folgenden Video liefern wir euch alle Erkenntnisse zum Gameplay von Battlefield 2042 und was für Schlüsse das für das finale Spiel erlaubt.

Battlefield 2042 - Diese Gameplay-Geheimnisse wollte DICE noch nicht verraten 20:42 Battlefield 2042 - Diese Gameplay-Geheimnisse wollte DICE noch nicht verraten

Auch spannend: Der neue Modus Battlefield Portal erfüllt einen Traum unseres Shooter-Experten Phil. Warum er darin trotzdem ein großes Risiko sieht, erklärt er in seiner Plus-Kolumne.

Plattformen: Wo erscheint die Beta?

Wie auch das finale Spiel könnt ihr die Battlefield-Beta auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S spielen. Auf den LastGen-Konsolen werden nur 64-Spieler-Lobbys unterstützt, auf allen anderen könnt ihr auch mit 128 Spielern zocken.

Auf dem PC habt ihr die Wahl zwischen mehreren Plattformen: Steam, Origin und dem Epic Game Store. Egal auf welchem Gerät oder Launcher ihr Battlefield spielt, Crossplay ist möglich - allerdings können die LastGen-Versionen nur untereinander verknüpft werden. Ihr könnt uch auf Wunsch auch nur mit anderen PC-Spielern matchen lassen.

Release: Wann erscheint Battlefield 2042 überhaupt?

Der Release von Battlefield 2042 ist nach einer kurzfristigen Verschiebung am 19. November 2021 geplant, Vorbesteller der Gold und Ultimate Editionen dürfen bereits ein paar Tage früher ran, der Start des Preload ist noch nicht bekannt - wir rechnen damit, dass ihr um den 10. November mit dem Download loslegen könnt.

Die Beta findet also vermutlich wenige Wochen vor dem Start statt. Viel Zeit für große Änderungen bleibt den Entwicklern damit nicht, aber zumindest dürfte es möglich sein, Balancing-Feedback aus der Beta fürs finale Spiel mitzunehmen.

Alles wichtige zu Battlefield: Wollt ihr euch schon jetzt optimal auf den Release von Battlefield 2042 vorbereiten, haben wir die perfekte Übersicht für euch. Im folgenden Artikel liefern wir euch alles Wissenswerte zu den Maps, Klassen, Waffen, Setting und mehr:

Battlefield 2042: Alles zu Release, Maps, Klassen und mehr   345     13

Mehr zum Thema

Battlefield 2042: Alles zu Release, Maps, Klassen und mehr

Schaut ihr in die Beta von Battlefield 2042 rein? Oder wartet ihr lieber auf den finalen Release im November? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (150)

Kommentare(150)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.