CoD: Black Ops 4 Wertungsspiegel - Das neue Call of Duty kassiert erste Top-Wertungen

Treyarch und Activision dürfen sich über erste, teils äußerst positive Test-Ergebnisse zu Call of Duty: Black Ops 4 freuen. Hier die internationalen Tests in unserem Wertungsspiegel.

von Christian Just,
12.10.2018 14:15 Uhr

Hier lest ihr, wie Black Ops 4 bei der internationalen Presse abschneidet.Hier lest ihr, wie Black Ops 4 bei der internationalen Presse abschneidet.

Die ersten internationalen Testwertungen zum neuen Multiplayer-Shooter Call of Duty: Black Ops 4 sind eingetroffen und zeichnen ein durchweg positives Bild. Einige Rezensionen vergeben sogar 90er Wertungen, allen voran eine fantastische 95 (9.5/10) von Game Informer.

Daraus ergibt sich auf Metacritic eine durchschnittliche Punktzahl von 87. Dabei gilt zu bedenken: Metacritic gibt nur einen groben Durchschnitt wieder und rundet sämtliche Punktewertungen auf eine 100er-Skala auf. Deshalb finden sich manchmal auch einige 100er-Wertungen in der Übersicht. Das sind allerdings meist Reviews, die 5 von 5 Punkten vergeben.

Außerdem beziehen sich die ersten Wertungen noch auf die PlayStation-Version von Black Ops 4, da die PC-Variante ja erst ab heute spielbar ist. Insgesamt sind bislang 13 PS4-Wertungen bei Metacritic vermerkt (Stand 14 Uhr). Wir werden diese Meldung updaten, sobald weitere Wertungen zu CoD: Blops 4 eintrudeln.

Wo bleibt der GameStar-Test?
Wir arbeiten noch an unserem Review zu Call of Duty: Black Ops 4, da wir das Spiel unter Live-Bedingungen testen möchten. Aus eben diesem Grund fehlen in der Auflistung unten auch die Wertungen vieler Publikationen. Wir liefern unseren Test inklusive PC-Wertung im Laufe der nächsten Woche nach. Mehr dazu in unserer News zum aktuellen Stand unserer Black-Ops4-Review.

Alle Infos zum Release von Blops 4: Systemanforderungen, Download und Inhalte

Internationale Reviews zu Call of Duty: Black Ops 4 (PS4)

Publikation

Wertung

95

90

90

90

90

88

87

85

XGN

85

80

80

80

80

87

Wertungen zur PC-Version von Black Ops 4

Update 12.10.2018, 19:17: Inzwischen sind erste PC-Wertungen zu Blops 4 auf Metacritic eingetroffen. Auch hier zeichnet sich ein positives Bild. Wenn ihr euch selber ein Bild anhand Gameplay machen wollt, könnt ihr heute Abend unserem Redakteur und Call-of-Duty-Veteranen Stefan Köhler auf MAX dabei zuschauen, wie er jeden Modus von Multiplayer über Blackout bis Zombies spielt.

Publikation

Wertung

1,6

90

82

80

Das sagt die Presse zum neuen CoD

Game Informer lobt den Battle-Royale-Modus Blackout im Test als »beste aktuell verfügbare BR-Erfahrung« und den »irrwitzig anpassbaren Koop« im Zombiemodus, während der Multiplayer die »geerdete« Erfahrung liefere, die Fans gewohnt sind. Zudem bescheinigen die US-amerikanischen Kollegen Blops 4 einen erwartungsgemäß hohen Wiederspielwert.

Am unteren Ende der bisherigen Wertungsskala steht die französische Webedia-Website JeuxActu mit 80 Punkten. Zwar lobt der Test die Ambitionen von Black Ops 4, der Community gefallen zu wollen, allerdings kritisiert die Review auch, dass Innovationen fehlen.

"Mit Black Ops 4 hat Treyarch eindeutig das größte Community-orientierte Spiel der Serie geschaffen, aber es fühlt sich immer noch wie ein Werk an, dem es an Ehrgeiz mangelt und das sich stattdessen auf bewährte Mechaniken stützt."

Vorläufige Stimmen:

Die amerikanische Website USgamer hat noch kein abschließendes Urteil gefällt und testet Black Ops 4, wie wir, zunächst unter Live-Bedingungen. Dennoch zeichnet sich im Work-in-Progress-Test bereits ein positives Bild ab. Zum Multiplayer schreibt USgamer:

"Alles in allem fühlt sich der Multiplayer saftig [engl. meaty] an. Es ist genug drin, dass den Spielern nicht binnen einer Woche langweilig werden sollte. Wir werden jedoch sehen, wie die Community durch das Live-Spiel gedeiht."

Auch dem Zombiemodus lässt USgamer-Redakteur Mike Williams lobende Worte für Detailreichtum und Umfang angedeihen:

"Zombies ist der Modus, der die meiste Zeit benötigt, um tief einzutauchen. Es schlummert viel unter der Oberfläche, was Story und Easter Eggs betrifft, die für das Beenden der Level benötigt werden. Ich bezweifle, dass ich überhaupt dort ankommen werde, bis ich dieses Review abgeschlossen habe."

Zum Battle-Royale-Modus Blackout hält sich der Test noch bedeckt, aber eine positive Gesamt-Tendenz für Blops 4 ist deutlich im abschließenden Fazit zu erkennen:

"Als Füllhorn von Multiplayer-Action fühlt sich das, was ich von Call of Duty: Black Ops 4 gespielt habe, an, als würde es abliefern."

Call of Duty: Black Ops 4 - Screenshots ansehen

Mehr zu Blops 4

Alle Fragen rund um Release, Download-Details und Inhalte beantwortet unser FAQ zu Black Ops 4. Für Einsteiger haben wir zudem einen ausführlichen Guide zu allen Waffen im Battle-Royale-Modus Blackout erstellt.

Wenn ihr bis zum GameStar-Test nächste Woche noch etwas zum Lesen braucht, schaut mal in unsere bisherige Berichterstattung zu Call of Duty: Black Ops 4, die wir nachfolgend für euch verlinkt haben.

Aktuelle Meldungen rund um Blops 4:
> Blackout bekommt vielleicht Tag-Nacht-Wechsel, Ballistik im Multiplayer?
> Nuketown-Remake spielt erstmals in Russland und im Winter
> Preload für PC-Spieler ohne Key mit einem Trick möglich
> Damit das Spiel funktioniert, braucht ihr einen 50 GB Day-One-Patch
> Das sind die offiziellen Systemanforderungen

Black Ops 4 Zombies - Video zeigt die Remake-Map »Blood of the Dead« aus Black Ops 2 5:12 Black Ops 4 Zombies - Video zeigt die Remake-Map »Blood of the Dead« aus Black Ops 2


Kommentare(166)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen