Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Die besten kostenlosen Spiele auf Steam, die ihr jetzt spielen könnt

Die besten kostenlosen (Koop)-Spiele auf Steam

Ring of Elysium

Ring of Elysium - Eisiges Battle Royale in Schneewelt im offiziellen Trailer 1:51 Ring of Elysium - Eisiges Battle Royale in Schneewelt im offiziellen Trailer

Ring of Elysium ist ein Battle-Royale-Shooter, der ursprünglich eine schneebedeckte Bergkette als Schauplatz bot, die sich durch Schneestürme dynamisch veränderte. Mit einem Update verwandelte sich die Landschaft in eine aschespuckenden Vulkaninsel. Von hier müssen die Spieler über einen Hubschrauber entkommen, der allerdings nur vier Menschen mitnehmen kann.

Ring of Elyisum sticht aus der Masse der Battle-Royale-Shooter hervor, weil das Spiel die Gefechte mit Extremsport mischt. Man kann Glider, BMX Bikes und Greifhaken nutzen sowie Autos, U-Boote, Speedboats und mehr als Fahrzeuge.

Bemerkenswert ist auch das dynamische Wetter, das von sonnig bis hin zu nebelig oder gar gefährlichen Typhoonen reicht. Ähnlich wie in Fortnite gibt es mit dem Adventure Pass einen Battle Pass zum Aufleveln für Belohnungen.

Entwickler: Tencent
Release-Datum: 23. November 2018
GameStar-Wertung: -

Hier geht's zur Shopseite auf Steam

We Were Here

We Were Here ist ein kostenloses Koop-Spiel, bei dem ihr getrennt unterwegs seid, aber euch per Walkie-Talkie (also Voice-Chat) verständigen dürft. Eure Figuren sind in einem verlassenen Schloss mitten in der frostigen Arktis eingesperrt und müssen versuchen, parallel Rätsel zu lösen, für die ihr euch gegenseitig Hinweise gebt.

Gefällt euch das Abenteuer, solltet ihr auch einen Blick auf die Fortsetzungen We Were Here Too und We Were Here Together werfen. Die sind zwar nicht kostenlos, liefern aber noch mehr Puzzlespaß nach dem gleichen Prinzip. Mikrotransaktionen oder ähnliches gibt es nicht und 92 Prozent der über 11.000 Nutzer-Reviews auf Steam fallen positiv aus.

Entwickler: Total Mayhem Games
Release-Datum: 3. Februar 2017
GameStar-Wertung: -

Hier geht's zur Shopseite auf Steam

Darwin Project

Darwin Project - Trailer zum Early-Access-Launch der Battle-Royale-Survival-Mischung 1:15 Darwin Project - Trailer zum Early-Access-Launch der Battle-Royale-Survival-Mischung

Darwin Project hat im Januar 2020 den Early Access verlassen. Das Multiplayer-Spiel bietet eine kostenlose Battle-Royale-Erfahrung, allerdings mit einem Spin, der an die Hunger-Games-Filme erinnert. In beiden Fällen müssen junge Leute für eine Fernsehshow bis zum Tod kämpfen.

Im Spiel müssen sich die Kandidaten auf eine bevorstehende Eiszeit vorbereiten und deshalb in einer frostigen Umgebung ums Überleben kämpfen. In der Arena verkloppt man sich dabei hauptsächlich mit Nahkampfwaffen statt nur mit den üblichen Schießeisen. Moderner wird das Ganze durch Fähigkeiten wie Unsichtbarkeit oder Energieschilder. Weil ihr Ressourcen sammeln, Werkzeuge craften und Ausrüstung upgraden müsst, kommen auch Survival-Aspekte dazu.

Begleitet wird das Geschehen von einem Moderator, der als Spielmeister auch direkt eingreifen darf. Ihm stehen zum Beispiel Zonenschließungen oder Schwerkraftstürme zur Verfügung. Wie im asymmetrischen Multiplayer üblich, darf ein Spieler diese Rolle übernehmen und den Dungeon Master spielen. Mit dabei ist auch ein Spectator Mode, bei dem die Zuschauer über Twitch und Co. abstimmen dürfen, wer zum Ziel des Moderators wird oder auch Wetten abschileßen.

Entwickler: Scavengers Studio
Release-Datum: 14. Januar 2020
GameStar-Wertung: -

Hier geht's zur Shopseite auf Steam

Smite

Smite - Trailer zum Rennspiel-Modus Apollo's Racer Rumble 1:10 Smite - Trailer zum Rennspiel-Modus Apollo's Racer Rumble

Smite ist ein MOBA im Stil von Dota 2, bei dem Spieler ihre Figuren in Multiplayer-Arenen in die Schlacht führen. Als Helden stehen allerdings mächtige Götter wie der Blitze schleudernde Zeus bereit, die über passende Fähigkeiten verfügen und gar Untergebene heraufbeschwören. Anders als beim Valve-Vorbild steuert man die Figuren aber aus der Third-Person-Perspektive.

Für Echtgeld gibt es nur Skins und andere kosmetische Items. 80 Prozent der über 60.000 Steam-Kritiken zur strategischen Götter-Klopperei fallen positiv aus.

Entwickler: Titan Forge Games
Release-Datum: 8. September 2015
GameStar-Wertung: -

Hier geht's zur Shopseite auf Steam

Deceit

Deceit mischt einen klassischen Ego-Shooter mit Horror-Elementen. Man wacht zu fünft irgendwo auf und hört nur die Stimme des Game Masters. Der hat ein Drittel der Gruppe mit einem Virus infiziert - wer erkrankt ist, wissen wir zu Spielbeginn aber nicht. Die Infizierten erhalten die Aufgabe, die gesunden Spieler auszuschalten. Die müssen wiederum herausfinden, wer gegen sie spielt, bevor man ihnen in den Rücken schießt.

In Sicherheit bringen können sie sich nur, wenn sie drei Zonen durchquert haben und anschließend das Gebiet über eine besondere Luke verlassen - oder eben die Gefahr ausschalten. Unterwegs kann man auch nützliche Items finden, um das Überleben zu sichern. Allerdings muss man abwägen, ob man sie sich für sich selbst schnappt und einen Kampf riskiert oder mit anderen Spielern zusammenarbeitet, die die Beute dann womöglich gegen einen einsetzen.

Die Spieler stimmen zudem ab, wer infiziert sein könnte. Am Ende jedes Abschnittes findet ein kurzer Blackout statt, während dem sich die Infizierten in eine Monsterform verwandeln und die unschuldigen Spieler attackieren dürfen. Nur dann können sie andere Spieler ausschalten und verfügen zudem über bessere Sicht und stärkere Kräfte als ihre Opfer.

Entwickler: Baseline
Release-Datum: 3. März 2017
GameStar-Wertung: -

Hier geht's zur Shopseite auf Steam

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020   153     4

Mehr zum Thema

Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020

Trove

Trove - Launch-Trailer zum Voxel-MMO 1:20 Trove - Launch-Trailer zum Voxel-MMO

Trove ist ein MMO mit Klötzchen-Optik à la Minecraft. Es verbindet auch typische RPG-Elemente wie Dungeons mit Crafting- und Bau-Möglichkeiten für die Spieler im Stil des beliebten Vorbildes. Ihr kämpft euch nicht nur zusammen mit Freunden durch Dungeons und erlegt gemeinsam Bosse, sondern dürft auch eine Vielfalt an Objekten oder Konstrukten bauen und herstellen - sogar ein Eigenheim.

Es stehen verschiedene Klassen, wie zum Beispiel Ritter, Revolverheld oder Pirat zur Wahl. Man erlernt zudem neue Fähigkeiten wie spezielle Ninja-Techniken - oder absurd-lustige Eiscreme-Attacken. Auch die eigene Ausrüstung dürft ihr hochstufen und verbessern. Tove lässt sich komplett gratis spielen. Wer möchte, kann aber über Ingame-Käufe ein wenig Zeit sparen und Dinge schneller freischalten. Mit dem Bomber-Royale-Modus gibt es inzwischen übrigens sogar einen Battle Royale im Spiel.

In Minecraft gibt es seit kurzem übrigens auch ein kostenlos spielbares MMO als Mod, sowie ein Harry-Potter-Rollenspiel in Klötzchen-Optik.

Entwickler: Trion Worlds
Release-Datum: 9. Juli 2015
GameStar-Wertung: -

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (147)

Kommentare(147)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen