Falls ihr ein bestimmtes Spiel vermisst, einen Fehler findet oder Fragen zum Regelwerk habt, freuen wir uns über euer Feedback im GameStars-Forenthread!

Für diese Kategorie kann nicht mehr abgestimmt werden!


Die Wahl ist beendet, das sind die Gewinner


GameStars 2019 Update
Die Abstimmung ist vorbei, ihr habt gewählt: In der Woche vom 10. Februar bis zum 14. Februar 2020 enthüllen wir die Gewinner der GameStars 2019. Unter dem folgenden Link findet ihr die besten Videospiele des Jahres 2019, die ihr gewählt habt.

Die Gewinner der GameStars 2019

Assetto Corsa Competizione ist eine Renn-Simulation von Kunos Simulazioni und 505 Games und der Nachfolger zu Assetto Corsa von 2014. Als Basis für die lizenzierten Fahrzeuge dient die Blancpain GT Series. Es gibt einen Singleplayer- und Karriere-Modus sowie und einen Mehrspielermodus mit einem Rangsystem, das Fahrverhalten, Leistung und Fairness belohnen soll. Das Matchmaking soll ähnlich gute Spieler zusammenführen. Die offiziellen Rennstrecken wurden per Laserscan authentisch nachgebildet. Wie im Vorgänger steht der Realismus im Vordergrund.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Crash Team Racing Nitro-Fueled ist ein von Grund auf neu entwickeltes HD-Remake des PS1-Klassikers Crash Team Racing aus dem Jahr 1999. Das Spiel stammt von Entwickler Beenox, die sich unter anderem für The Amazing Spider-Man und die Skylanders-Reihe verantwortlich zeigen. Der Fun-Racer bietet alle bekannten Charaktere und Strecken des Originals. Der beliebte Adventure-Modus, in dem es Bösewicht Nitros Oxide an den Kragen geht, ist ebenfalls zurück. Nitros Oxide kann im Remaster sogar erstmals selbst gesteuert werden. Neben den weiteren Modi Arcade, Time Trials, Versus und dem Battle-Modus könnt ihr euch im lokalen 2-4 Spieler Splitscreen-Modus mit euren Freunden messen. Neu ist zudem ein Online-Multiplayer.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Dirt Rally 2.0 ist eine Hardcore-Rallye-Simulation mit Strecken rund um den Globus, über die ihr mit starken Offroad-Geschossen brettert. Das Spiel setzt wie der Vorgänger auf Realismus. Die Pisten sollen aus der echten Welt entnommen sein. Die sechs Schauplätze bestehen aus Neuseeland, Argentinien, Spanien, Polen, Australien und den USA. Enthalten sind zudem acht offizielle Strecken der FIA World Rallycross Championship, inklusive lizenzierter Supercars. Neben der Rennaction enthält Dirt Rally 2.0 auch eine strategische Komponente. Spieler passen ihr Team und ihre Wagen an Renntaktiken an und müssen sich durch zahlreiche Veranstaltungen und Wettbewerbe kämpfen. Neben einer Einzelspieler-Karriere beinhaltet Dirt Rally 2.0 auch einen kompetitiven Online-Mehrspielermodus.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Bei eFootball PES 2020 handelt es sich um die 2019-Ausgabe von Konamis Fußball-Simulation Pro Evolution Soccer. Den Namenszusatz »eFootball« erhielt der Titel in Bezug auf den Ausbau der eSport-Aspekte des Spiels zum Beispiel mit dem neuen Onlinemodus »Matchday«. Die »Meister-Liga« und andere beliebte Einzelspieler-Features der PES-Reihe sollen Spieler trotzdem nicht missen müssen. Gegenüber dem Vorgänger PES 2019 hat Konami zudem an der Ballkontrolle gefeilt. Laut dem Studio wurden dafür ein dynamisches Dribbling-System und neue Ballmitnahmetechniken in Zusammenarbeit mit dem bekannten Mittelfeldspieler Andrés Iniesta entwickelt.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

In dem 2019-Ableger der Rennsimulations-Reihe F1 fährt man erstmals auch mit Formel-2-Boliden. Codemasters hat den kompletten Rennkalender der Formel 2 übernommen. Daneben ist natürlich auch die Formel 1 mit allen Strecken, Fahrern und Teams mit dabei.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

FIFA 20 ist die 2019-Ausgabe der Fußball-Simulation von Electronic Arts. Wie jedes Jahr trumpft das Spiel dabei wieder mit einem dicken Lizenzpaket auf bietet zahlreiche Änderungen am Gameplay und den altbewährten Modi, wie Karriere, Pro-Clubs oder Ultimate Team. In FIFA 20 gibt es erstmals auch einen Street-Modus, für den es in der Vergangenheit eine eigene Spielreihe gab. Hier treten wir in Käfigen oder Hallen auf kleinen Feldern an und führen dabei Teams aus bis zu 5 Spielern zum Sieg. Im Rahmen dieses sogenannten Volta-World-Modus wird dieses Mal auch der Story-Modus angesiedelt, der in den beiden Vorgängern noch The Journey hieß. In Volta World können wir einen eigenen Spieler erstellen und nehmen an verschiedenen Straßen-Turnieren auf der ganzen Welt teil, dabei treffen wir auf die selbsterstellten Mannschaften anderer Spieler.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Nachdem Sports Interactive mit dem Football Manager 19 den erfolgreichsten Release der Serien-Geschichte hingelegt hat, erscheint mit dem Football Manager 2020 ein von Fans mit Spannung erwarteter Nachfolger. Die Football-Manager-Reihe ist eine äußerst komplexe Trainer-Simulation, mit tausenden simulierten Spielern und hunderten Vereinen aus der ganzen Welt. Das Spiel besitzt sogar die Lizenz-Rechte von zahlreichen Profi-Ligen, darunter auch die deutsche Bundesliga. Zu den wichtigsten Neuerungen des FM 20 gehört unter anderem die sogenannte "Club Vision", mit der wir für unseren Verein langfristigere Ziele setzen und verfolgen. Außerdem wird die Jugendarbeit ausgebaut, neuerdings gibt es zum Beispiel besonders vielversprechende "Ones to Watch"-Spieler.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

GRID ist der vierte Teil der gleichnamigen Rennspielreihe. Die Kampagne erstreckt sich über sechs Rennklassen, in denen ihr etwa Tourenwagen fahrt, Stockcars und GT-Wagen. Als Rennmodi gibt es Rennen und Time Trial (Zeitfahren). Das Fahrgefühl trifft eine Mischung aus Simulation und Arcade-Racer, die Fahrhilfen könnt ihr frei einstellen. Fernando Alonso hat als Motorsportberater am Spiel mitgearbeitet und taucht auch selbst mit seinem E-Sport-Team als Gegner im Spiel auf. Die Neuerung in GRID ist das Nemesis-System: Rammt ihr einen Fahrer zu oft während eines Rennens, versucht er im Gegenzug euch wegzurammen. Die Rennstrecken im Spiel umfassen vier Kontinente und sind eine Mischung aus fiktiven Kursen und echten Pisten wie etwa Silverstone in Großbritannien.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

In Lonely Mountains: Downhill geht es, wie der Name schon vermuten lässt, um rasante »Downhill«-Strecken durch die unberührte Natur der Lonely Mountains. Sehr untypisch für Videospiele legen die Spieler diese Abfahrten ohne motorisiertes Vehikel und Waffen zurück, sondern lediglich mit einem Mountain-Bike.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Mit Madden NFL 20 geht die Football-Simulation auch 2019 in eine neue Runde. Neben den üblichen Modi Franchise, Ultimate Team und Quickplay stößt ein neuer Karrieremodus hinzu: In Face of the Franchise erstellt ihr einen eigenen Spieler und arbeitet euch vom College Football über den Draft bis in die NFL hoch. College Football wünschen sich Fans seit Jahren zurück. Weitere Neuerungen sind erweiterte Spezialmanöver für besondere Football-Stars: Cover-Star Patrick Mahomes kann beispielsweise den Bazooka-Perk aktivieren und damit die weitesten Langpässe unter allen QBs werfen.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Need for Speed Heat setzt die Rennspiel-Reihe von EA im Jahr 2019 fort. Wie der direkte Vorgänger Payback legt das Rennspiel erneut einen Fokus auf eine Geschichte rund um Straßenrennen und der Auflehnung gegen die Obrigkeit. Passend dazu wird es diesmal aber zusätzlich wieder spannende Verfolgungsjagden mit der Polizei geben. Nachts können wir nämlich an illegalen Rennen teilnehmen, die uns dabei helfen, unseren Ruf zu steigern. Was wiederum die Teilnahme an größeren Rennen ermöglicht. Ästhetisch strahlt das Rennspiel einen sehr straken 80er-Flair aus, mit vielen bunten Neonlichtern. Dazu passt auch der Ort des Geschehens, denn die Rennen werden in der Stadt Palm City ausgetragen, die an Miami erinnert.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Ring Fit Adventure ist ein Fitnessabenteuer für die Nintendo Switch. In einem Adventure-Setting treten wir gegen einen bösen Bodybuilder-Drachen und dessen Schergen an, in dem wir unsere Attacken mit Sportübungen aufladen. In rundenbasierten Kämpfen greifen wir, ähnlich wie bei Pokémon, die Monster mit Attacken an, gegen die sie besonders empfindlich sind. Allerdings sind es hier keine Elemente, sondern Muskelgruppen wie Arme oder Beine, oder Yogaposen. Möglich wird das durch die Bewegungsregistrierung des neuen Controllers, dem so genannten Ring-Con. Der merkt, wenn wir ihn drehen, drücken oder auseinanderziehen und ermöglicht uns so die Steuerung. Zusätzlich dazu trackt ein Oberschenkelband unsere Beinbewegungen. Ring Fit Adventure soll für alle Alters- und Fitnessklassen geeignet sein, weil sich die Übungen an den individuellen Fitnessgrad anpassen lassen.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Trials Rising ist der sechste vollwertige Teil der Trials-Reihe von Redlynx. Erneut geht es in erster Linie darum, mit einem Motorrad durch geschickte Fahrmanöver abenteuerliche Hinderniskurse zu überwinden. Nach dem futuristischen Trials Fusion spielt Rising wieder in der Gegenwart, führt uns aber an exotische Locations rund um den Globus: Auf den Mount Everest, zum Eiffelturm oder in den Yellowstone Nationalpark. Für Trials Rising wollen die Entwickler unter anderem die Einführung für Anfänger und neue Spieler deutlich verbessern. In einem lokalen Mehrspielermodus sitzen gleich zwei Spieler auf einem Motorrad. Auch Online-Wettrennen werden geboten.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Bei der WRC-Serie handelt es sich um eine Reihe von Rennspielen rund um die offizielle Rallye Weltmeisterschaft. Zwar existiert die Reihe seit 2001, erfuhr allerdings 2010 einen Reboot. Somit ist WRC 8 eigentlich der 13. Teil der Hauptreihe. In Sachen Gameplay legt die Reihe einen größeren Wert auf Simulation. Für den achten Teil haben die Entwickler laut eigener Aussage zudem das Feedback von ihren Fans mehr in die Entwicklung einfließen lassen. Das Spiel soll in Sachen Grafik, Handling und Karriere-Modus Fortschritte gemacht haben. Neu ist außerdem das dynamische Wetter. Um von den wechselnden Witterungsbedingungen nicht aus der Bahn geworfen zu werden, müssen wir jetzt also stets darauf achten, die Settings unseres Wagens daran anzupassen. Als offizielles Spiel zur Rallye Weltmeisterschaft verfügt WRC 8 über alle 14 Strecken des 2019er Kalenders und dazu noch über 100 weitere Spezialstrecken. Auch die realen Profis und ihre Wagen haben es in das Spiel geschafft, sowie eine Auswahl an WRC 2 und Junior WRC- Fahrern.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen
GameStars 2019: Bestes Sport- & Rennspiel

Es mag auf den ersten Blick vielleicht nicht den Eindruck erwecken, doch das Genre der Sport-Spiele ist weit gefächert. Egal, ob es um realistische Simulationen wie F1 2019 und GRID geht oder aber um völlig absurde Arcade-Spiele wie Crash Team Racing Nitro-Fueled und Trials Rising.

So hat 2019 uns Ring Fit Adventure auf der Nintendo Switch zum Schwitzen gebracht, genauso wie Trials Rising, das eigentlich ein einziger Balance-Akt ist.

Was war euer Sport- & Rennspiel-Favorit des Jahres 2019: Hat sich FIFA 20 an die Spitze gekickt oder tretet ihr lieber der eFootball-PES-2020-Mannschaft bei? Stimmt für euren persönlichen Gewinner ab oder tragt diesen separat ein.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen