Falls ihr ein bestimmtes Spiel vermisst, einen Fehler findet oder Fragen zum Regelwerk habt, freuen wir uns über euer Feedback im GameStars-Forenthread!

Für diese Kategorie kann nicht mehr abgestimmt werden!


Die Wahl ist beendet, das sind die Gewinner


GameStars 2019 Update
Die Abstimmung ist vorbei, ihr habt gewählt: In der Woche vom 10. Februar bis zum 14. Februar 2020 enthüllen wir die Gewinner der GameStars 2019. Unter dem folgenden Link findet ihr die besten Videospiele des Jahres 2019, die ihr gewählt habt.

Die Gewinner der GameStars 2019

Bei Ancestors: The Humankind Odyssey handelt sich um ein Third-Person-Action-Adventure mit Survival-Elementen, das den Spieler die größten Momente der Menschheitsgeschichte nacherleben lässt. Es spielt in Afrika vor zehn Millionen Jahren und soll dort vor einer Millionen Jahre enden. Euer Ziel ist dabei stets, das Überleben eures Nachwuchses sicherzustellen. Denn der übernimmt die Fähigkeiten in die nächste Generation. Die Evolution findet über einen Skilltree statt, in dem ihr nur allzu menschliche Fähigkeiten wie beispielsweise den aufrechten Gang freischaltet. Das passiert aber nur stufenweise. Die erste Stufe des aufrechten Gegnd bekommt ihr zum Beispiel schon sehr früh. Mit der könnt ihr aber nur wenige Schritte stehend absolvieren, eh ihr wieder zu einer vierbeinigen Fortbewegung zurückschaltet.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Apex Legends ist ein Spin-off der Titanfall-Serie von Respawn Entertainment. Der Battle-Royale-Shooter für bis zu 60 Spieler setzt auf ein Free2Play-Modell und finanziert sich via Mikrotransaktionen für kosmetische Items in Form von Lootboxen (Apex Packs) oder direkten Kauf von Skins in einem Echtgeld-Shop mit rotierendem Angebot. Gespielt wird Apex Legends in Squads aus jeweils drei Spielern. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf Teamwork – so gibt es ein kontextsensitives Kommunikationsinterface zur schnellen Absprache mit Teamkollegen. In Apex Legends steuert der Spieler einen Helden (im Spiel Legende genannt) mit individuellen Fähigkeiten wie in Overwatch oder Rainbow Six Siege. Um die Chance auf den Sieg zu erhöhen, müssen die Spieler die Skills ihrer Legenden clever kombinieren. Zum Release gibt es acht Legenden in Apex Legends, weitere sollen im Rahmen von regelmäßigen Seasons dazukommen, ebenso wie neue Waffen und Loot. Die Waffen und futuristische Ausrüstung stammt weitestgehend aus dem Titanfall-Universum, die berühmten Titan-Mechs kommen aber in Apex Legends ebenso wenig zum Einsatz wie die Parkour- & Wallrunning-Mechaniken der Serie. Apex Legends spielt nach den Ereignissen von Titanfall 2. Nach dem Ende des Grenzlandkrieges und dem Abzug von Miliz und IMC, kämpfen die Überlebenden in den Apex-Spielen um Macht, Ressourcen und Territorien in den Outlands.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Asgard's Wrath ist ein in der nordischen Sagenwelt angesiedeltes Action-Rollenspiel für VR und schickt den Spieler auf eine Quest in eine große und verschneite Fantasy-Welt voller Kreaturen der Wikinger-Mythologie. Neben dem direkten Kampf via Motion-Steuerung, stehen Rätsel und Nebenquests auf dem Programm. Asgard's Wrath wird oft mit Skyrim und God of War verglichen.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Das Entwicklerstudio Platinum Games, das auch für Bayonetta und Vanquish verantwortlich ist, präsentiert mit Astral Chain ein Action-Rollenspiel in Celshading-Optik. Die namensgebende Astralkette ist ein wichtiger Bestandteil der Kämpfe, denn sie verbindet die Spielfigur mit einer lebenden Waffen, namens Legion. Der Spieler kann zwischen einem männlichen oder einer weiblichen Spielfigur wählen, die andere Figur taucht dann als Zwilling auch im Spiel auf. In der futuristischen, aber düsteren Stadt The Ark tauchen durch Dimensions-Tore Alien-Monster auf, die der Spieler als Teil der Neuron-Task-Force der Ark-Polizei bekämpfen muss. Astral Chain stammt von Game Director Takahisa Taura, der sich als Game Designer bei NieR:Automata einen Namen gemacht hat.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Beat Saber ist ein stylisches VR-Rhythmusspiel, in dem wir Beats mit Lichtschwert-artigen Drumsticks im richtigen Winkel zerschlagen müssen, um die Musik am Laufen zu halten.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Blood & Truth ist ein VR-Shooter für die PS4, der von dem VR-Spiel The London Heist inspiriert wurde. Zum Spielen ist die PlayStation VR-Brille erforderlich. In dem Actionspiel verschlägt es euch in die Londoner Unterwelt, wo ihr als Special Forces-Soldat Ryan Marks eure Familie vor einem Gangsterbaron retten müsst. Die Story bietet sogar Dialogentscheidungen. Mit den PS Move-Controllern wird auf alles geschossen, was sich bewegt. Es gibt aber auch Verfolgungsjagden. Nebenbei könnt ihr Geheimnisse in den Levels entdecken.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Borderlands 3 ist das fünfte Spiel des Borderlands-Universums und der Zahl nach das dritte Spiel der Shooter-Hauptreihe. Einige Jahre nach dem zweiten Teil erhebt sich auf Pandora ein irrer Banditenkult, die Children of the Vault, unter der Führung des Geschwisterpaars Troy und Tyreen Calypso. Wir treten ihnen mit einem von vier neuen Helden entgegen: Einem Schützen, der Hologramme seiner selbst erschafft, einem Bestienzähmer, unserer eigenen Sirene und einer Soldatin mit Mech. Auf deren Kampfmaschine kann sogar ein Koop-Partner reiten! Neben bergeweise neuen Waffen und Fahrzeugen wird Borderlands 3 außerdem erstmals neue Welten bieten: Wir verlassen Pandora und Elpis und bereisen andere Planeten.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Call of Duty: Modern Warfare (2019) ist der inzwischen sechzehnte Teil der CoD-Hauptserie und stammt von Infinity Ward. Das kalifornische Studio zeichnet unter anderem für CoD 4: Modern Warfare und dessen Nachfolger verantwortlich und setzt erneut auf ein realistisches Gegenwarts-Szenario mit authentischen Waffen. CoD: Modern Warfare liefert im Gegensatz zu CoD Black Ops 4 wieder eine klassische Story-Kampagne ab, daneben kehrt statt einem Zombie-Modus der Spec-Ops-Koop der alten MW-Teile zurück und natürlich gibt es den klassischen PvP-Multiplayer. Im Multiplayer treten Teams in der Rolle verschiedener Special-Forces-Einheiten in verschiedenen Spielmodi gegeneinander an, die von kleinen 2vs2-Gefechten auf kleinen Arena-Karten bis hin zu großen 64-Spieler-Schlachten mit steuerbaren Fahrzeugen und Hubschraubern reichen. Neben Killstreaks kehrt auch das asymmetrische Map-Design der früheren MW-Ableger zurück und ersetzt das Layout mit drei Lanes der Vorjahre. Via Gunsmith-Feature können Waffen im Multiplayer mit verschiedenen Attachments auf unzählige Arten angepasst werden. In der Solo-Kampagne nimmt Captain Price eine zentrale Rolle ein, der sich gemeinsam mit SAS, CIA und einer fiktiven Rebellenmiliz auf die Suche nach gestohlenen Chemiewaffen begibt, die eine globalen Krieg auslösen könnten. Dabei werden auch kontroverse Themen aufgegriffen, wie Gasangriffe auf Zivilisten im Mittleren Osten oder Bombenanschläge in der Londoner Innenstadt.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Control ist ein Third-Person-Shooter der Macher von Max Payne, Alan Wake und Quantum Break. In diesem Metroidvania-ähnlichem Spiel kämpfen wir uns durch zunehmend bizarre Umgebungen und setzen mächtige telekinetische Kräfte ein. Hauptfigur ist Jesse Faden, frisch ernannte Direktorin der geheimnisvollen Organisation "Federal Bureau auf Control", die ein mysteriöses Gebäude in New York erkundet, das nur "The Oldest House" genannt wird und sich verändert, sowie Zugang zu anderen Dimensionen erlaubt. Die alltägliche Realität von Control wurde von einer übernatürlichen Macht verzerrt, sodass wir uns in Jesses Rolle durch surreale Umgebungen in stetigem Wandel kämpfen müssen. Die Story dreht sich um Jesses Suche nach Antworten, während sie mit ihrer neuen Rolle klarzukommen versucht. Nebenquests und Geheimnisse sorgen auch abseits des Hauptweges für Beschäftigung, überhaupt geht Remedy mit Control einen neuen Weg und wagt sich an ein offeneres Spieldesign. Die 2020 veröffentlichte Switch-Version des Spiels ist eine Stream-Version, die nur mit guter Internetverbindung gespielt werden kann.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

David Jones, Schöpfer des Original-Crackdowns, setzt für Microsoft den dritten Teil der Serie um, der am 15. Februar für Xbox One und PC erscheint. Abermals kombiniert das Spiel Open World-Action mit Spezialagenten in Comic-Optik und schwarzem Humor. Die Umgebung ist komplett zerstörbar, allerdings nur im Multiplayer. Die Zerstörung wird dabei in der Cloud berechnet. Die Handlung von Crackdown 3 spielt zehn Jahre nach den Ereignissen aus Teil 2. Eine terroristische Attacke aus einer bislang unbekannten Quelle zerstört weltweit Energieressourcen. Auch mit dabei: Commander Jaxon, der von US-Schauspieler und Comedian Terry Crews verkörpert wird. Zunächst sollte das Spiel bereits 2016 erscheinen und wurde mit der Zeit immer weiter verschoben. 2019 soll es endlich so weit sein.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Crash Team Racing Nitro-Fueled ist ein von Grund auf neu entwickeltes HD-Remake des PS1-Klassikers Crash Team Racing aus dem Jahr 1999. Das Spiel stammt von Entwickler Beenox, die sich unter anderem für The Amazing Spider-Man und die Skylanders-Reihe verantwortlich zeigen. Der Fun-Racer bietet alle bekannten Charaktere und Strecken des Originals. Der beliebte Adventure-Modus, in dem es Bösewicht Nitros Oxide an den Kragen geht, ist ebenfalls zurück. Nitros Oxide kann im Remaster sogar erstmals selbst gesteuert werden. Neben den weiteren Modi Arcade, Time Trials, Versus und dem Battle-Modus könnt ihr euch im lokalen 2-4 Spieler Splitscreen-Modus mit euren Freunden messen. Neu ist zudem ein Online-Multiplayer.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Darksiders Genesis ist ein Spinoff, in dem wir erstmals den vierten Reiter Strife spielen. Außerdem kehrt Krieg für Zweispieler-Koop zurück. Anders als die vollwertigen Darksiders-Titel ist Genesis aber kein Third-Person-Actionspiel, sondern wird aus der Top-Down-Perspektive gespielt. Es stammt nicht von Gunfire Games, den Machern von Darksiders 3, sondern von Airship Syndicate - dem neuen Studio des ursprünglichen Darksiders-Zeichners Joe Madureira. Nach dem Ende des ursprünglichen Entwicklerteams Vigil fanden einige der alten Darksiders-Macher bei beiden dieser Studios ein neues Zuhause.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Das Kampfspiel Dead or Alive 6 ist der Nachfolger zu Dead or Alive 5: Last Round. Es enthält insgesamt 36 Kämpfer, darunter viele der Serien-Bekanntheiten, aber auch Gastauftritte neuer Helden aus Spielen wie Halo, The King of Fighters und Virtua Fighter. Auch das Geschehen des Vorgängers wird in Dead or Alive 6 fortgesetzt: Es geht erneut um den Kampf der Gruppierungen Ninja und DOATEC gegen M.I.S.T.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Death Stranding ist das erste Spiel von Metal-Gear-Erfinder Hideo Kojima, das er nach seinem Abgang von Konami in Angriff genommen hat. Das Open World-Abenteuer basiert der Decima-Engine (Horizon: Zero Dawn) und wurde vom neu gegründeten Studio Kojima Productions in Japan entwickelt. In Death Stranding verkörpert der Spieler den von Schauspieler Norman Reedus gespielten Sam Porter Bridges, der als Endzeit-Paketbote eine bedrohliche Welt voller rätselhafter Schattengestalten, den sogenannten BTs durchstreift. Neben Reedus sind in weiteren Hauptrollen außerdem Mads Mikkelsen, Guillermo del Toro, Léa Seydoux, Lindsay Wagner, Emily O'Brien und Troy Baker als mysteriöser Mann in der Goldenen Maske mit dabei.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Devil May Cry 5 ist ein Hack'n'Slay Action-Game in dem man als Dämonenjäger gegen die Geschöpfe der Unterwelt kämpft. Dante und Nero kehren als spielbare Charaktere zurück. Zusätzlich steht V zur Verfügung, der im Kampf dämonische Tiere beschwört. Dante kämpft wieder mit seinen ikonischen Doppelpistolen Ebony und Ivory. Außerdem stehen dem Spieler seine Schwerter Rebellion und Sparda zur Verfügung. Nero ist mit einem neuen prothetischen Arm namens "Devil Breakers" ausgerüstet. Zusätzlich kämpft er mit seinem Schwert Red Queen und seinem Revolver Blue Rose. Daneben gibt es natürlich wieder zahlreiche weitere Waffen. Auch in Devil May Cry 5 werden Kombinationen von Attacken im Style Rating bewertet. Die Story setzt einige Jahre nach den Geschehnissen von Devil May Cry 2 ein. Nero hat inzwischen eine eigene Dämonen-Jäger-Agentur gegründet. Die Suche nach seinem Erzfeind führt ihn in die Stadt, die Dante für das Epizentrum der dämonischen Angriffe hält.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Gears of War 5, oder einfach nur Gears 5, wie der Deckungs-Shooter offiziell heißt, setzt die Story von Gears of War 4 fort. Ihr schlüpft in die Rolle von Kait, die dem Geheimnis ihrer Herkunft auf den Grund geht. Wir erfahren also mehr über die Entstehung der Locust. Marcus Fenix und sein Sohn John JD tauchen ebenfalls wieder im Spiel auf. Wie seine Vorgänger setzt auch Gears 5 auf das altbewährte Duck and Cover-Gameplay und stattet euch mit allerlei bekannten Waffen wie dem Lancer aus, es gibt aber auch neue Argumentationsverstärker wie etwa eine mächtige Keule. Als neues Setting gibt es unter anderem eine Schneelandschaft. Auch die Feinde haben neue Tricks auf Lager, denn eine Locust-Art kann sich beispielsweise in ein stationäres Geschütz verwandeln. Zum Repertoire von Kait und Co. gehört auch ein neues Fahrzeug - der Eisgleiter.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Green Hell ist ein Open-World-Survival-Spiel, das im Amazonas-Regenwald spielt. Der Spieler findet sich verloren im Dschungel wieder und muss ohne Essen oder Ausrüstung ums Überleben kämpfen. Hilfe von der Außenwelt gibt es nicht, der Protagonist ist auf sich selbst gestellt. Das Inventar besteht zunächst lediglich aus den eigenen Händen und einem Funkgerät. Werkzeuge und Hilfsmittel müssen erst gefunden und hergestellt werden. Nach und nach bauen Spieler so Waffen, um zu jagen und sich zu verteidigen. Doch die Gefahren im Dschungel sind zahlreich. Wilde Tiere aber auch tropische Krankheiten können den Tod bedeuten. Zudem spielen der Verstand und die eigenen Ängste eine wichtige Rolle und werden ebenso zur Bedrohung. Die Geschichte des Spiels offenbart nach und nach, wie der Protagonist in diese Misere geraten konnte und hält eine schreckliche Entdeckung bereit. Zu den Features von Green Hell zählen der Aufbau von Feuerstellen und Lagern, das auslegen von Tierfallen und Crafting von Werkzeugen und Waffen. Essen muss durch Jagd oder Ackerbau beschafft werden, Wunden und Krankheiten müssen entsprechend behandelt werden. Im Dschungel wird das dynamisch Wetter sowie verschiedenste Pflanzen- und Tierarten simuliert.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Jump Force: Unite to Fight ist ein Kampf-Actionspiel von Bandai Namco, in dem mehrere Welten bzw. Universen aufeinandertreffen. Dadurch werden diverse Anime-Franchises vermischt. So stehen als Kämpfer unter anderem Monkey D. Ruffy aus One Piece, Son Goku aus Dragon Ball und Naruto Uzumaki zur Auswahl. Darüber hinaus sind Kämpfer aus Death Note, Hunter x Hunter und Bleach bestätigt. Es wird aber auch einen Charaktereditor geben. Die Steuerung ist eher simpel gehalten, selbst starke Attacken lassen sich mit nur zwei Tasten auslösen. Die dafür nötige Energie füllt sich mit erfolgreichen Kombos wieder auf. Da Jumpforce auch unsere echte Welt mit einschließt, kämpfen wir in den 3D-Prügler unter anderem an realistischen Schauplätzen wie New York oder Hong Kong. Natürlich gibt es auch zahlreiche Anime-Schlachtfelder wie den Planeten Namek aus Dragon Ball.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Das Action-Rollenspiel Kingdom Hearts 3 vereint wie alle Spiele der Serie Welten und Figuren aus dem Disney- und dem Square Enix-Universum. Hauptfigur Sora trifft deswegen, zusammen mit seinen Helfern Goofy und Donald, auf seiner Reise durch die Welten unter anderem auf Herkules, Woody und Buzz Lightyear aus Toy Story und Baymax. Doch alle Welten sind in Gefahr. Soras Erzfeinde, die mysteriöse Organisation 13, hat es offenbar geschafft, Abbilder der unterschiedlichen Welten zu erzeugen und denen dann ihre Seele zu rauben. Das will Sora natürlich verhindern, und deswegen räumt er zusammen mit Donald, Goofy und den jeweiligen Verbündeten in der Welt (zum Beispiel Sully und Mike aus Monster AG) diese ordentlich auf. Dabei greift Sora mit seinem Schlüsselschwert an, füllt damit Aktionsbalken und kann bei voller Leiste zusammen mit seinen Gefährten spektakuläre Spezialangriffe starten. Das Besondere am dritten Teil der Hauptserie sind neben den neuen Disney-Welten auch die Themepark-Angriffe, bei denen sich Soras Waffe in einige der berühmtesten Attraktionen des Disneylands verwandelt. Zum Beispiel wird das Schlüsselschwert dann zum Schiff aus der Fluch der Karibik-Attraktion oder auch zu den tanzenden Teetassen.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Metro: Exodus ist die Fortsetzung von Metro 2033 und Metro: Last Light nach der Buchvorlage von Dmitry Glukhovsky. Der Ego-Shooter spielt im Jahr 2036. Der Spieler schlüpft erneut in die Rolle von Artyom, der diesmal den Untergrund verlassen muss und eine Reise durch das postapokalyptische Russland antritt. Als Fortbewegungsmittel und Basis kommt die von den Überlebenden umgebaute Dampflock Aurora zum Einsatz. Dabei werden die linearen Levels der Vorgängerspiele von einer Reihe größerer und frei begehbarer Karten abgelöst - inklusive Tag-Nacht-Wechsel und dynamischem Wettersystem. Trotz des Open-World-Ansatzes soll aber ein Story-Fokus mit stringenter Geschichte erhalten bleiben. Die Umgebung verändert sich außerdem mit dem Verlauf der Jahreszeiten, insgesamt erstreckt sich die Handlung von Metro: Exodus über 12 Monate. Im Verlauf der Story soll Artyom eine Gruppe Spartan Rangers auf der Suche nach sicherem Lebensraum durch das Ödland führen. Metro: Exodus mischt Action aus der Ego-Perspektive mit Stealth und Survival-Elementen. Wie in den Vorgänger-Spielen, muss sich der Spieler sowohl mit der lebensfeindlichen Umgebung, als auch mit mutierten Monstern und feindlich gesinnten Menschen herumschlagen. Dazu setzt man ein Arsenal aus selbst gebastelten Schusswaffen ein, die sich per Crafting-System mit eingesammelten Materialien verbessern lassen. Weitere essenzielle Items wie die Gasmaske oder das Feuerzeug helfen bei der Erkundung der gefährlichen Endzeit-Welt.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Mortal Kombat 11 ist seit dem 23. April 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. Der mittlerweile elfte Teil der Beat'em Up-Reihe überzeugt aufgrund seines zugänglichen, aber dennoch komplexen Kampfsystems, der umfangreichen Story-Kampagne und der vorbildlichen Tutorials. Gerade der Umfang von Mortal Kombat 11 besticht sowohl bei Veteranen als auch Neulingen: Neben dem Einzelspieler-Modus können sich Kämpfer bei den langfristig motivierenden Türmen der Zeit oder der Krypta versuchen, die fast ein völlig eigenes Puzzle-Spiel darstellt.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Wie auch bei den Vorgängern für den Handheld gibt es auch für dieses Pokémon-Spiel zwei Versionen: Pokémon Schwert und Pokémon Schild. Wir besuchen die Galr-Region, in der wir auf die neue, 8, Generation der Pokémon treffen. Teil davon sind unter anderem unsere Starter Chimpep, Hopplo und Memmeon. Während sich das 2018 erschienene Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Evoli mit vereinfachten Mechaniken eher an Anfänger und Spieler richtet, die Pikachu und Co. nur aus Pokémon Go kennen, soll Pokémon Switch 2019 deutlich komplexer werden. Schwert und Schild ist, ebenso wie Let's Go, in 3D gehalten und wirkt sehr viel plastischer als die Vorgänger für den 3DS, Eines hat sich jedoch geändert: Das Setting erinnert mehr an eine Mischung aus Steampunk und Fantasy, was auch zu den geplanten RPG-Elementen passen würde.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

In dem Actiontitel Remnant: From the Ashes treten wir alleine oder im Koop mit bis zu zwei weiteren Spielern als Überlebende gegen eine Monsterarmee an, die sogenannte "Saat", die sich die Welt Untertan gemacht hat. Spielerisch handelt es sich um eine Mischung aus Shooter und Soulslike. Zu Beginn der Partie wählen wir eine von drei Klassen aus und stürzen uns mit Schießeisen und Nahkampfwaffe in die Welt. Im Laufe der Kampagne leveln wir unsere Spielfigur, verbessern unsere Waffen und Rüstungen und kämpfen gegen mächtige Bosse. Auch Survival-Aspekte und Basen-Management spielen in Remnant eine Rolle.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Resident Evil 2 Remake ist die Neuauflage des klassischen Horror-Actionspiels von 1998 mit den Protagonisten Leon S. Kennedy und Claire Redfield und spielt zwei Monate nach den Vorfällen im Herrenhaus aus Resident Evil. Wie im Original geht es ins von Zombies verseuchte Raccoon City und gegen den mysteriösen Mr. X sowie die bösartige Umbrella Corporation. Die beiden Helden sollen den neu entwickelten G-Virus aufhalten und treffen dabei auf Charaktere wie Ada Wong, den Wissenschaftler Dr. William Birkin und seine Tochter Sherry. Im Remake von Resident Evil 2 steuert man seine Spielfiguren allerdings aus einer Schulteransicht und kann gleichzeitig gehen und schießen, also wie in Resident Evil 6. Außerdem wird die komplette Umgebung jetzt in 3D dargestellt und einige Szenen sind entsprechend umgebaut - auch um Kenner des Originals zu überraschen. Auch die beiden spielbaren Scherzcharaktere Hunk und Tofu kehren zurück.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Sekiro: Shadows Die Twice ist ein Action-Adventure von From Software, den Machern von Dark Souls und Bloodborne und im Japan der Sengoku-Ära im 16. Jahrhundert angesiedelt. Sekiro setzt auf einen Mix aus Schwertkampf-Action, Erkundung und Rollenspiel-Elementen. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Sekiro, genannt der „Einarmige Wolf“, der seine aufrüstbare Handprothese auf vielfältige Weise im Kampf und zur Fortbewegung einsetzen kann – so ist sie beispielsweise Greifhaken, Schild und Waffe in einem. Jede Situationen bietet je nach Ausrüstung und Einsatz der Prothese verschiedene Herangehensweisen, wie Überraschungsangriffe von oben, Stealth oder offener Kampf.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

In Star Wars: Jedi Fallen Order übernehmen wir die Kontrolle über einen Jedi-Padawan während der düsteren Herrschaft des Galaktischen Imperiums zwischen Episode 3 und Episode 4. Als Jedi-Schüler Cal Kestis hat man die Order 66 von Imperator Palpatine überlebt und ist auf der Flucht vor dem Imperium. Darth Vader und die Sturmtruppen suchen die Galaxis nach überlebenden Jedi ab, um den Orden endgültig zu vernichten. Cal ist deshalb untergetaucht, entscheidet sich aber, sein Schicksal als Jedi anzunehmen und den Orden wieder aufzubauen. Dazu müssen wir unsere Lichtschwert-Technik trainieren und Macht-Fähigkeiten entwickeln, um unseren Feinden im Nahkampf entgegenzutreten. Außerdem soll man uralten Geheimnissen auf den Grund gehen. Fallen Order kombiniert die Akrobatik eines Uncharted mit dem Kampf-Flow eines God of War und den Erkundungen eines Dark Souls. In unserem Test schneidet Star Wars Jedi als bestes Singleplayer-Star-Wars seit den alten Jedi Knights ab.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Terminator: Resistance spielt 31 Jahre nach dem »Tag der Abrechnung«. Der Ego-Shooter des Rambo-Entwicklers Teyon steckt uns in die Rolle des Überlebenden Jacob Rivers, auf den es Skynet abgesehen hat. Der Soldat des Widerstands wird nicht nur von T-800-Terminatoren – dem Arnold-Schwarzenegger-Modell – sondern auch von »völlig neuen Gegnern« innerhalb des Franchises gejagt.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

Mit Tom Clancy's The Division 2 setzt Ubisoft den Online-Loot-Shooter fort. The Division 2 wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren und entsteht bei Massive Entertainment, die bereits den Vorgänger entwickelten. In puncto Szenario weicht man stark von The Division 1 ab: Statt verschneitem New York bereist ihr ein sommerliches Washington DC, das die wichtigsten Wahrzeichen und viele Details des Originals enthält. Monate nach dem Zusammenbruch der US-amerikanischen Regierung scheint die einstige Hauptstadt verwahrlost, der Müll stapelt sich, in aufgeheizten Tümpeln brüten Krankheiten. Ihr vertreibt Straßengangs aus der Stadt, beschützt die Überlebenden und verhelft der Division zu neuer Blüte. Der Kern des Gameplays bleibt dabei erhalten: Gemeinsam mit Freunden ballert ihr euch von Deckung zu Deckung, kämpft gegen unterschiedliche Fraktionen, sackt Beute ein und verfügt über immer stärkere Waffen und Gadgets. Auch am Endgame haben die Entwickler geschraubt: Es gibt drei Spezialisierungen mit einzigartiger Waffe, kurz nach Release erscheint ein Raid für acht Spieler und mit kostenlosen, übers Jahr verteilten Zusatzepisoden soll die Langzeitmotivation anhalten. Massive arbeitet für das Sequel mit Ubisoft Annecy, Redstorm, Reflections, Ubisoft Bucharest und Ubisoft Shanghai zusammen.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen

26 Jahre nach der Erstveröffentlichung kehrt The Legend of Zelda: Link's Awakening als Remake auf die Nintendo Switch zurück. 2019 soll die Neuauflage im 3D-Look erscheinen. Link's Awakening spielt nach den Ereignissen aus Zelda: Oracale of Seasons/Oracle of Ages. Nachdem Link Ganon bezwungen hat, unternimmt er eine Reise übers Meer. Ein Sturm kommt ihn in die Quere, sein Boot sinkt und er findet sich am Strand der mysteriösen Insel Cocolint wieder. Nach einer Weile erfährt Link von einem sprechenden Uhu, dass er die Insel nur verlassen kann, wenn er den Windfisch weckt. Eine riesige Kreatur, die in einem Ei auf der Spitze des höchsten Berges der Insel verweilt. Bevor wir unsere Heimreise antreten können, müssen wir acht Musikinstrumente, versteckt in acht Dungeons sammeln.

»mehr zum Spiel Test lesen Videos ansehen
GameStars 2019: Bestes Action-Spiel

Wenn es mal für uns so richtig schwer war sich für ein Spiel zu entscheiden, dann ist es bei den Action-Games 2019. Das Jahr brachte so einige Prachtexemplare des Action-Genres. 


Wie oft sind wir in Sekiro: Shadows Die Twice gestorben und wieder aufgestanden, weil es einfach zu viel Spaß machte? Wie oft haben Resident Evil 2 Remake und Metro: Exodus uns erschrocken und in Schweiß gebadet? Wie ausgefallen und visuell beeindruckend waren die Kämpfe in Borderlands 3 und Astral Chains? Wie verdammt spaßig waren so viele Action-Games in 2019? 

Aber leider kann es nur einen Gewinner geben und den bestimmt ihr! Stimmt ab, welches dieser Games bei euch den stärksten Eindruck hinterlassen hat und den Titel des besten Actionspiels des Jahres verdient.