Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Seite 13: Die 100 besten PC-Strategiespiele aller Zeiten: Von Age bis Z

7. Frostpunk

Platz 7: Frostpunk - »Ein unglaubliches Spiel, und wieder aus Polen!« - Die zehn besten Strategiespiele PLUS 11:12 Platz 7: Frostpunk - »Ein unglaubliches Spiel, und wieder aus Polen!« - Die zehn besten Strategiespiele

Entwickler: 11 bit Studios | Publisher: - | Release: 24. April 2018

Fabiano Uslenghi: Ich werde meine erste Runde Frostpunk nie vergessen. Dieses Aufbauspiel hat mir 2018 eine Menge Geduld abgerungen. Eine Menge Schweiß floss. Eine Menge unschöner Worte wurden gerufen. Und es wurden vor allem jede Menge moralisch fragwürdige Entscheidungen gefällt. Denn genau das verlangt Frostpunk von einem.

Es treibt das noch junge Misch-Genre aus Survival und Aufbaustrategie auf die Spitze. Reichert das Ganze zudem mit einer faszinierend gnadenlosen Welt an. Nachdem im Jahr 1886 eine Reihe von Vulkanausbrüchen die Sonne verfinstert, versinkt die Erde nämlich in einem ewigen Winter. Zum Glück setzt die Menschheit zu diesem Zeitpunkt schon im großen Maße auf Dampfmaschinen und ganz im Sinne des Steampunk gehen daraus sogar gewaltige Roboter hervor. Die können wir gut gebrauchen, denn menschliche Arbeitskräfte schwinden in der Eiseskälte rapide.

Frostpunk stellt unsere Nerven auf die Probe. Versucht herauszukitzeln, was für ein Mensch wir wirklich sind, sobald wir mal die Verantwortung über eine labile Steampunk-Siedlung in einer lebensfeindlichen Umgebung erhalten. Und wie sollten wir hier auch die Nerven behalten? Immerhin kann jeder noch so kleine Fehler den Untergang von hunderten Menschen bedeuten. Schlimmer noch! Jeder Fehler kann das Ende einer stundenlangen Partie einläuten.

Ist es das wirklich wert?

All das Bangen, all das Abwägen wären dann umsonst gewesen. Obwohl es ums Überleben in der eisigen Kälte geht, stand mir besonders in den letzten paar Stunden der Kampagne durchgehend der Schweiß auf der Stirn. Während die Hoffnung meiner Bürger stetig sinkt, bin ich gezwungen, eine theologische Terrorherrschaft zu errichten. Wenn plötzlich einige wenige bei lebendigem Leib verbrannt werden, um eine Meuterei zu verhindern, dann beginnt man sich zu fragen: Ist es das wirklich wert?

Zumal jede grausame Entscheidung immer nur ein Aufschieben bedeutet. Jederzeit überwiegt das Gefühl, als stünde alles, was wir aufgebaut haben, vor dem Zusammenbruch. Als würde die nächste Kältewellle das Ende bedeuten. Trotzdem findet man immer wieder einen Weg. Oft musste ich mich selbst dazu zwingen, meine eigene Hoffnung nicht zu verlieren. Die Hoffnung darauf, die Partie doch noch zu einem Ende zu bringe. Egal wie düster es gerade aussah.

Eine unvergesslich beklemmende Erfahrung

Doch genau dieses Gefühl von Durchhalten macht sich letztlich bezahlt. Irgendwann ist nämlich ein Ende in Sicht. Irgendwann kann man sehen, wie die Sonne aufgeht. Dann überkommt einem das Gefühl, als habe man gerade den Everest bestiegen. So eine Erfahrung vergisst man nicht mehr. Das hat Frostpunk bei mir geschafft.

Gerade deshalb freue ich mich auch so sehr, dass es vielen Kollegen in der Redaktion offenbar nicht anders ging. Einen Platz in den Top 100 war Frostpunk meiner Meinung nach sicher, aber jetzt konnte sich dieses Indie-Spiel sogar bis in die Top 10 vorarbeiten! Noch vor Die Siedler 2! Frostpunk hat Aufbau-Survival nicht erfunden, doch dank des außergewöhnlichen Settings, dank der nachvollziehbaren Entscheidungen und der düsteren Atmosphäre bedient bis heute kein anderes Spiel diese Strategie-Spate besser.

Frostpunk im Test - Test-Update: Das beste Aufbauspiel 2018 wird noch besser   50     13

Mehr zum Thema

Frostpunk im Test - Test-Update: Das beste Aufbauspiel 2018 wird noch besser

Trivia:

  • Die Entwickler der 11 bit Studios haben Erfahrung mit düsteren Settings und schweren Entscheidungen: Bevor sie Frostpunk entwickelt haben, zeichnete sich das Team für This War of Mine verantwortlich. Darin koordinieren wir das Überleben von Zivilisten in einem Kriegsgebiet.
  • Frostpunk bekam erst ein Jahr nach seiner Veröffentlichung einen eigenen Season Pass. Der bestand aus verschiedenen DLCs, die unter anderem die Vorgeschichte genauer beleuchten

13 von 19

nächste Seite


zu den Kommentaren (1656)

Kommentare(1656)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.