Anthem ist Biowares großes Experiment - Wie das Rollenspiel-Studio dem Singleplayer den Rücken kehrt

Zum Release tauchen wir tief ein in die Denkweise von Anthem-Entwickler Bioware: Was sind die Chancen und Gefahren beim Sprung vom Singleplayer-Rollenspiel zum Loot-Shooter à la Destiny und Warframe?

von Peter Bathge,
18.02.2019 13:20 Uhr

Anthem bei GameStar Plus: Zum Release und vor dem Test von Biowares Actionspiel fassen wir alle Hintergrundberichte, Videos und Kolumnen für euch zusammen. Absolut lesenswert!Anthem bei GameStar Plus: Zum Release und vor dem Test von Biowares Actionspiel fassen wir alle Hintergrundberichte, Videos und Kolumnen für euch zusammen. Absolut lesenswert!

Der Anthem-Release steht bevor - und der GameStar-Test kommt in Kürze. Doch abseits der Bewertung von Gameplay-Mechaniken, Koop-Modus und Endgame in Anthem gibt's auch noch viele weitere spannende Fragen zu klären. Zum Beispiel: Was hat sich Bioware mit Anthem überhaupt gedacht? Sind Games-as-a-Service die Zukunft für Marken wie Dragon Age und Mass Effect? Und wie viel Singleplayer-DNA der besten Bioware-Spiele wie Baldur's Gate 2 steckt überhaupt noch in Anthem?

Exklusiv bei GameStar Plus gibt's viele Artikel und Videos rund um das neue Actionspiel und die Firma dahinter. Abonnenten von GameStar Plus surfen werbefrei auf GameStar.de und bekommen Monat für Monat Rabatte, Gewinnspiele und Gratis-Vollversionen.

Noch kein Plus-Mitglied? Jetzt die Redaktion unterstützen!

Einmalige Gewinnchance für Plus-Mitglieder: 3 Gaming-Monitore im Wert von 1.200 € sichern

Der Anthem-Release ist Biowares letzte Chance

Ich bin mir sicher: Mit Anthem setzt Bioware alles auf eine Karte. Auch auf die Gefahr, dass Mass Effect und Dragon Age keinen Nachfolger mehr bekommen. Was für Folgen ein Fehlschlag für die einstigen RPG-Gurus aus Kanada haben könnte, lest ihr bei GameStar Plus.

Kolumne lesen: Warum nach Anthem für Bioware Schluss sein könnte

Alte Story-Tugenden in Anthem und neue Online-Wege

Neuer Weg oder der Anfang vom Ende? Mit Anthem schlägt Bioware eine neue Richtung ein, die Langzeit-Fans und Singleplayer-Liebhaber verunsichert. Aber hat Bioware wirklich seine Wurzeln vergessen? Wir haben das Studio besucht und sind der Frage auf den Grund gegangen.

Report lesen: Wie sich Bioware mit Anthem neu erfindet

Was ist nur aus Bioware, EA und Blizzard geworden? - Warum alte Marken und große Namen stolpern PLUS 27:25 Was ist nur aus Bioware, EA und Blizzard geworden? - Warum alte Marken und große Namen stolpern

Anthem vs. Warframe: Die Free2Play-Blaupause

Ein Spiel, das kein Publisher haben wollte, erschaffen von einem Studio am Rande des Ruins, zieht Jahre später Millionen Spieler in seinen Bann. Weshalb, ist gar nicht so leicht zu erklären. Aber das Beispiel macht Schule. Autor Sascha Penzhorn zeigt, was Anthem von Warframe lernen kann.

Essay lesen: Faszination Warframe: Der geheimnisvolle Tenno-Kult

Die Geschichte von Bioware - Der Weg in den Abgrund? PLUS 9:16 Die Geschichte von Bioware - Der Weg in den Abgrund?

Was machen die Ex-Bioware-Entwickler?

Dass Biowares Spiele aktuell blutleer wirken, hat einen guten Grund: Viele ehemalige Designer solcher Hits wie Mass Effect und Dragon Age haben das Studio verlassen und sich selbstständig gemacht. Jetzt veröffentlichen sie ihre eigenen Spiele - wir stellen euch zwei davon genauer vor.

Report lesen: Biowares Erben - So starten die ehemaligen Dragon-Age-Macher durch

GameStar Plus bestellen

Noch kein GameStar Plus? Dann Gratis-Leseprobe anschauen, jetzt einsteigen und die GameStar-Redaktion beim Gaming-Journalismus unterstützen sowie nebenbei komplett werbefrei surfen. Außerdem gibt's immer wieder Gewinnspiele wie für ein hochwertiges Triple-Screen-Setup. Im attraktiven 12-Monats-Abo sparst du bis zu 30 Prozent gegenüber dem 1-Monats-Paket.

Jetzt Mitglied bei GameStar Plus werden

Video-Kolumne: Schluss mit dem Zahlenwahn! - Die Schadenszahlen in Anthem sind lachhaft PLUS 7:55 Video-Kolumne: Schluss mit dem Zahlenwahn! - Die Schadenszahlen in Anthem sind lachhaft

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen