Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

MCU-Filme nach Avengers: Endgame - Wie sieht die Zukunft des Marvel Cinematic Universe aus?

Mit Avengers: Endgame endet zwar die Infinity-Saga, aber noch lange nicht das Marvel Cinematic Universe. In unserer Übersicht liefern wir euch alle Infos zur Zukunft des Kino-Universums.

von Valentin Aschenbrenner,
24.04.2019 17:25 Uhr

Nach Endgame könnte uns eine völlig neue Konstellation an Avengers erwarten.Nach Endgame könnte uns eine völlig neue Konstellation an Avengers erwarten.

Marvel-Fans bangen und bibbern: Avengers: Endgame läuft seit dem 24. April 2019 in den Kinos und beendet damit die Infinity-Saga des MCU. Mit Filmen um die Superhelden des Comic-Verlags wie Iron Man, Captain America und Co. ist es aber noch lange nicht vorbei.

Tatsächlich wird erst Spider-Man: Far From Home am 05. Juli 2019 Phase 3 des Marvel Cinematic Universe beenden. Wie es noch vor und in Phase 4 mit offiziell und inoffiziell angekündigten Filmen weitergeht, verraten wir euch in der folgenden Übersicht.

Spoiler-Warnung!
In dem folgenden Artikel gehen wir auf die Geschehnisse von Black Panther und Doctor Strange ein. Falls ihr beide Filme des Marvel Cinematic Universe noch nicht gesehen habt, solltet ihr die Einträge zu ihren jeweiligen Fortsetzungen überspringen.

Ein gelungener Abschied - Unsere spoilerfreie Filmkritik zu Avengers: Endgame

Spider-Man: Far From Home

Kinostart: 05. Juli 2019

Regie: Jon Watts

Um was geht es? Far From Home wird das zweite Solo-Abenteuer der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft im Marvel Cinematic Universe. Nach Captain America: Civil War, Spider-Man: Homecoming, Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame schlüpft Tom Holland ein fünftes Mal in die Rolle des Wandkrabblers.

Die Handlung soll nach der zweiten Runde gegen Thanos stattfinden, als Peter Parker zusammen mit seiner Schulklasse um die Welt reist. Dabei wird Spider-Man von Nick Fury und Maria Hill rekrutiert, um mit dem mysteriösen... Mysterio (Jake Gyllenhaal) gegen die sogenannten »Elementals« zusammenzuarbeiten. Doch wer Mysterio aus den Marvel-Comics kennt, weiß, dass Mysterio wohl kaum derjenige ist, für den er sich ausgibt.

Spider-Man: Far From Home - Erster Trailer mit Spidey, Nick Fury und Jake Gyllenhaal als Mysterio 2:16 Spider-Man: Far From Home - Erster Trailer mit Spidey, Nick Fury und Jake Gyllenhaal als Mysterio

Black Widow

Kinostart: tba - wahrscheinlich 2020

Regie: Cate Shortland

Um was geht es? Die russische Spionin und S.H.I.E.L.D.-Agentin Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) stieß 2010 mit Iron Man 2 zum Marvel Cinematic Universe. Seitdem war sie in über zehn Filmen des MCU zu sehen, ihr persönlicher Solo-Film kommt aber erst jetzt zustande. Informationen zur Handlung gibt es aktuell nicht.

Gerüchten zufolge soll es sich bei Black Widow allerdings um ein Prequel handeln, dass die Vergangenheit von Natasha Romanoff aufarbeitet. Zuletzt wurde der Stranger Things- und Hellboy-Darsteller David Harbour für eine Rolle gecastet.

Black Widow (Scarlett Johansson) bekommt endlich ihren Solo-Film spendiert – nachdem Fans jahrelang darauf gewartet haben.Black Widow (Scarlett Johansson) bekommt endlich ihren Solo-Film spendiert – nachdem Fans jahrelang darauf gewartet haben.

The Eternals

Kinostart: tba - wahrscheinlich Ende 2020

Regie: Chloé Zhao

Um was geht es? Bei den Eternals handelt es sich in den Marvel-Comics um eine eine kosmische, gottgleiche Rasse, die von den Celestials erschaffen wurde. Sie ähneln vom Aussehen her Menschen, verfügen aber über Stärke, Fähigkeiten, Ausdauer und Lebenspannen, die über die eines normalen Menschen weit hinausgehen.

Angeblich könnte die Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie eine Hauptrolle in The Eternals übernehmen, während der südkoreanische Schauspieler Ma Dong-seok (Train to Busan) bereits offiziell für eine Rolle gecastet wurde. Außerdem möchte Marvel wohl einen homosexuellen Superhelden in den Fokus der Handlung rücken.

Gerüchten zufolge soll Angelina Jolie für The Eternals in die Rolle der gottgleichen Sersi schlüpfen.Gerüchten zufolge soll Angelina Jolie für The Eternals in die Rolle der gottgleichen Sersi schlüpfen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen