GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 5: Die besten Bioware-Spiele - Alle 17 Titel in der Rangliste

Platz 13 - Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda ist besser als sein Ruf - aber nicht so gut wie seine Vorgänger. Es sollte ein großer neuer Schritt für Mass Effect werden: In eine neue Galaxie, zu einem neuen Studio innerhalb von Bioware und der Start einer neuen Story nach dem Abschluss der Shepard-Saga.

Aber es hatte von Anfang an mit Problemen zu kämpfen. Schon die Entwicklung gestaltete sich holprig und bereits im Early Access machte das Spiel Schlagzeilen mit Problemen wie seinen Gesichtsanimationen. Im Herzen war es trotzdem ein gelungenes RPG und ein spaßiger Shooter, aber an den Erfolg der bisherigen Mass Effects konnte es nicht anknüpfen.

Schon wenige Monate nach Release legte EA das verantwortliche Bioware-Studio in Montreal mit EA Motive zusammen und stampfte die Pläne für künftige Andromeda-DLCs einfach ein. Die Zukunft von Mass Effect ist aktuell ungewiss, aber Bioware ist nach eigenen Worten "noch lange nicht durch" mit der Serie.

Mass Effect: Andromeda im Test

Mass Effect: Andromeda - Testvideo: Ein polarisierendes Weltraum-Epos 7:21 Mass Effect: Andromeda - Testvideo: Ein polarisierendes Weltraum-Epos

5 von 17

nächste Seite


zu den Kommentaren (163)

Kommentare(163)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.