Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die spannendsten Open-World-Spiele, die 2020 noch erscheinen

Open-World-Spiele kosten verdammt viel Zeit. Wir verraten deshalb, für welche offene Welten ihr euch dieses Jahr den Kalender frei halten solltet.

von Fabiano Uslenghi,
06.07.2020 17:25 Uhr

Wir haben für euch die spannendsten Open-World-Spiele, die in den nächsten 12 Monaten erscheinen. Wir haben für euch die spannendsten Open-World-Spiele, die in den nächsten 12 Monaten erscheinen.

Die besten Open Worlds laden uns mit ihren nahezu grenzenlosen Spielwelten und einem Gefühl von Freiheit zum Verweilen ein. Das macht sie aber gerade deshalb auch zu ziemlichen Zeitfressern. Man denke allein an gewaltige Spiele wie Assassin's Creed: Odyssey, in denen wir selbst nach 100 Stunden noch nicht alles gesehen haben. Das sollte man diese Zeit gut investieren.

Deshalb begeben wir uns für euch schon einmal auf eine Expedition in die weite Welt der kommenden Open-World-Spiele 2020, um die vielversprechendsten Kandidaten für euch aufzuspüren.

Dieser Artikel wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert

Letztes Update: 6. Juli 2020
Neu hinzugefügt: Assassin's Creed Valhalla
Aktualisiert: Alle

Diese Open-World-Spiele erscheinen 2020

Ob GTA, The Elder Scrolls oder Forza Horizon - Open Worlds gibt es in so gut wie jedem Spiele-Genre. Das zeigt sich auch 2020 wieder, denn fast jede Open World bedient sich eines anderen Genres oder unverbrauchten Szenarios. Sowohl Rollenspieler, als auch Ego-Shooter- und Simulator-Freunde sollten dieses Jahr eine Open World für sich finden.

1. Dying Light 2

Genre: Ego-Shooter | Entwickler: Techland | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Sbox Series X | Release: 4. Quartal 2020

Dying Light 2 - E3 2019-Trailer zeigt Hauptfigur Aiden und eine Stadt im Chaos 1:31 Dying Light 2 - E3 2019-Trailer zeigt Hauptfigur Aiden und eine Stadt im Chaos

Wie funktioniert die Open World? Sollte in Dying Light 2 alles so funktionieren, wie sich die Entwickler das ausmalen, erwartet uns wohl eines der innovativsten Open-World-Konzepte der letzten Jahre. Versprochen wird uns hier nämlich ein riesiges Stadtgebiet, das weit mehr bietet als nur die Kulisse für unsere Zombiehatz. Wir haben nämlich die Macht, mit unseren Entscheidungen das Stadtbild der noch namenlosen Metropole zu beeinflussen. Je nachdem, welche Fraktion wir bevorzugen oder wo wir uns moralisch einordnen, kann unser Vorgehen ganze Stadtviertel unpassierbar machen oder neue Bereiche aufdecken.

Für wen geeignet? Dying Light 2 ist ein muss, wenn ihr von durch Zombies ausgelöste Apokalypsen nicht genug bekommen könnt. Durch die Open World bewegt ihr euch außerdem trotz Ego-Perspektive mittels einer im ersten Teil schon tollen Parkour-Mechanik. So fühlen sich die Zombie-Verfolgungsjagden angemessen hektisch an, ohne uns jemals komplett die Kontrolle zu entziehen.

Wann kommt's? Dying Light 2 befindet sich schon seit 2018 in der Entwicklung und hätte längst erscheinen sollen. Doch nach der Verschiebung im Januar hängt das alles immer mal wieder in der Luft. Zuletzt gab es sogar Gerüchte um chaotische Zustände bei dem Entwickler. Das Spiel soll sich trotzdem in der letzten Entwicklungsphase befinden.

2. New World

Genre: Online-Rollenspiel | Entwickler: Amazon Game Studios | Plattformen: PC | Release: 25. August 2020

New World Gameplay-Preview - Das erste Open-World-MMO 2020 ist jetzt TOTAL anders! 10:30 New World Gameplay-Preview - Das erste Open-World-MMO 2020 ist jetzt TOTAL anders!

Wie funktioniert die Open World? Amazon will mit seinem ersten MMO verändern, wie offene Welten in dem Genre funktionieren. New World soll sich weniger wie ein Freizeitpark anfühlen. Weniger wie ein Konglomerate aus unterschiedlichen Dungeons. Weniger wie, nun ja...wie WoW! Aber genau das macht die Welt von New World ja so spannend. Hier erwartet uns wohl ein wahrhaftiges Open-World-MMO das sehr konsequent das Gefühl vermitteln will, wirklich auf einer bestehenden und zusammenhängen Welt stattzufinden.

Für wen geeignet? Zwar war das Spiel ursprünglich mal als reines PvP-MMO gedacht, hat sich mittlerweile von diesem Weg aber abgewandt und wird nun auch für Einzelspieler und PvE-Liebhaber interessant.

Wann kommt's? Der Release von New World steht fest. Am 25. August ist es soweit. Doch einige Auserwählte können sogar noch früher loslegen. Am 23. Juli startet das MMO in seine Closed Beta. Wie ihr eine Chance auf einen Key erhaltet, haben wir in einer eigenen Meldung für euch aufgedröselt.

3. Assassin's Creed Valhalla

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Ubisoft Montreal | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X | Release: 4. Quartal 2020

Assassin's Creed Valhalla - Der enttäuschende Trailer zeigt doch überraschend viel! 26:37 Assassin's Creed Valhalla - Der enttäuschende Trailer zeigt doch überraschend viel!

Wie funktioniert die Open World? In Assassin's Creed Valhalla geht es nach Groß Britannien zur Zeit Alfreds des Großen. Also während der Wikinger-Kriege. Wie schon bei Odyssey reicht Ubisoft aber nicht nur ein Abriss aus dieser mittelalterlichen Welt. Fast die Komplette britische Insel können wir bereisen und sogar mit dem Schiff nach Skandinavien übersetzen. Assassin's Creed wird also wieder einmal groß. Wahrscheinlich sogar größer als Odyssey. Spielerisch hat sich aber einiges geändert. Loot wird etwa eine kleinere Rolle spielen, was sich auch darauf auswirkt, mit welchen Inhalten die Entwickler die Welt von Valhalla füllen.

Für wen geeignet? Wir müssen euch an dieser Stelle sicher nicht mehr erklären, was Assassin's Creed genau ist. Wo aber Erklärungsnot besteht, ist die Frage nach dem Gameplay. Valhalla bewegt sich nämlich wieder stärker Richtung Action-Adventure. Eine schlechte Nachricht, wenn ihr die Rollenspiel-Inhalte mochtet. Doch komplett wird das Konzept nicht über Bord geworfen, nur ein wenig entschlackt. Etwa durch Kämpfe, die wieder weniger von Zahlenwerten abhängen und dafür actionreicher ausfallen.

Wann kommt's? Wer an Wikinger denkt, denkt wohl auch an blonde Hünen, die aus dem kalten Norden kommen. Da passt es ja, dass Valhalla erst im 4. Quartal diesen Jahres erscheint. Wenn es draußen eben genau so kalt und ungemütlich wird wie im regnerischen England oder dem schroffen Skandinavien.

4. Horizon Zero Dawn

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Guerrilla Games | Plattformen: PC, PS4 | Release: 7. August 2020

Horizon Zero Dawn im Gameplay-Trailer: Die PC-Version sieht fantastisch aus 1:31 Horizon Zero Dawn im Gameplay-Trailer: Die PC-Version sieht fantastisch aus

Wie funktioniert die Open World? Die Open World von Horizon Zero Dawn ist ein wahres Highlight. Eine ungewöhnliche Mischung aus Post-Apokalypse und menschlicher Kultur, die wie aus der Zeit gefallen wirkt. Hier bereist ihr ein weites Land, in dem sich mechanisierte Dinosaurier oder andere Tiere herumtreiben. Gleichzeitig macht ihr Jagd auf diese Kreaturen, in dem ihr als Heldin Aloy ausgerechnet mit einem Bogen kämpft. Besonders schön: Die Story von Horizon sieht vor, dass Aloy die Welt erkundet. Damit wirkt der typische Drang des Spielers, jeden Winkel zu erforschen, sehr viel organischer, als in den meisten anderen Open-World-Spielen.

Für wen geeignet? Horizon Zero Dawn verbindet sehr viel: Es erzählt eine faszinierende Geschichte, lockt mit einer außergewöhnlichen Spielwelt und erlaubt es uns sogar, unsere Heldin in einem simplen Skillsystem zu verbessern. Spielerisch kann Horizon auch überzeugen. Die Kämpfe spielen sich abwechslungsreich, mit teils actionreichen, teils recht strategischen Konflikten mit sehr unterschiedliche Gegner. Der perfekte Zeitfresser für Einzelspieler.

Wann kommt's? Horizon Zero Dawn erschien eigentlich schon 2017. Damals aber exklusiv für Sonys PlayStation 4 und gehörte damit zu einem von vielen Hochkarätern, die PC-Spielern immer wieder entgehen. Die PC-Ankündigung kam entsprechend überraschend. Am 7. August können wir auf unserer Lieblings-Plattform loslegen, dann sogar mit einer Menge Vorteile.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (144)

Kommentare(144)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.